Partitionen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von steve1da, 10. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. steve1da

    steve1da Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    43
    Hallo!

    Ich hab meine C-Platte mit Partition Magic 4.0 in zwei Partitionen aufgeteilt. Nun wird die erste aber langsam zu klein, so dass ich die Größe der Partitionen ändern wollte. Hab ich auch gemacht, aber beim Rebooten des Rechners, ist der alte Zustand wieder da. Was kann ich tun?

    Danke
     
  2. jplesure

    jplesure ROM

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    wie hoch ist die max. groesse der 1ten partition?
    wenns 500 mb waere. dann wurde das ein bios-update fordern...?
    Hast Du FAT16 oder FAT32? - FAT16 hat ne max. grosse von ca. 2000 mb.
     
  3. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Obwohl pqmagic 4 schon relativ alt ist müßte es unter win95/98 funktionieren. Mit Win ME/2000/xp funktioniert es auf keinen fall. Wenn es normal nicht geht, dann vieleicht mit den notfalldisketten.
    Pqmagic 5 war auch mal kostenlos auf einer cd.
    gm
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    hast du nach dem aufteilen der partitionen auch erst auf übernehmen und dann auf ok geklickt ? wird nämlich gerne vergessen.
    ansonsten mal über die notfalldisketten probieren, wie vom vorredner schon vorgeschlagen.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen