Partitionen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von stacho, 13. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stacho

    stacho Byte

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    8
    Ich möchte eine zweite primäre Partition auf meiner Festplatte einrichten. Die Platte ist in C u. D. geteilt. Auf C habe ich XP installiert. wer kann mir helfen?

    [Diese Nachricht wurde von stacho am 13.12.2002 | 11:24 geändert.]
     
  2. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Das ist mir bewusst, aber WinXP muss startdateien auf der ersten Primär-Partition ablegen. Bei mir starten Win98, 2k und Linux von logische Partitionen hinterm 1024. Sektor.
     
  3. stacho

    stacho Byte

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    8
    Danke Franz, jetzt kann ich die Sache in Angriff nehmen
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Winfried !

    Ich würde Dir empfehlen zunächst mal entweder mit XP selbst oder mit einem Partitionierungstool eine zweite primäre Partition einzurichten.Diese setzt Du dann aktiv,legst die ME-Installations-CD ein,CD-ROM-Startoption im BIOS aktivieren und von der Installations-CD booten und installieren.Was das Umschalten zwischen den beiden OS anbetrifft,hast Du zwei Möglichkeiten: Du kannst einen Bootmanager installieren,um bei jedem Rechner-Start zwischen den beiden OS zu wählen.Wenn Du aber nur eher gelegentlich in eins der beiden OS gehst und Dich im anderen hauptsächlich aufhältst, würde ich Dir ein solches Tool wie PQBoot von Powerqest empfehlen.Dann brauchst Du keinen Bootmanager zu installieren und kannst ganz bequem zwischen den OS hin-und herschalten.Ich selbst favorisiere auch diese Methode und bin sehr zufrieden damit.

    franzkat
     
  5. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    der 1024.Sektor ist ungefähr die 8GB Grenze auf der Platte,
    also genug um 2 BS davor zu setzen
     
  6. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Keine Ursache, ich würde Dir aber in diesem Fall empfehlen nochmal neu zu organisieren, d.h. ME auf die erste und als erstes, danach XP nochmal neu auf die zweite Partiton, dann kannst Du über den bootloader von XP beim Start auszuwählen, welches System hochgefahren wird. Das geht aber nur wenn ME als erstes installiert wird, denn dann wird es automatisch bei der Instalation von XP eingebunden.
    Gruss
    Wolfgang
    [Diese Nachricht wurde von Wollecompi am 13.12.2002 | 12:29 geändert.]
     
  7. stacho

    stacho Byte

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    8
    vielen Dank Wolfgang, ich werde es so versuchen. Ich möchte nur win ME auf die zweite primäre Partition installieren.
     
  8. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    WinXP und BS wie Linux und andere booten auch nach dem 1024.Sektor...nur zur Info...
    Gruss
    Wolfgang
     
  9. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Wozu brauchst du die primäre Partition ?

    Wenn du ein OS installieren willst muss diese vor dem 1024. Sektor anfangen, oder das OS bootet nicht.
     
  10. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Die zweite Partiton mit einem Hilfsprogramm (PartitionMagic, Rahnish o. ä.) und in dem verbleibendem unpartitionierten Bereich eine zweite primäre Partition erstellen.. das geht dann auch über die INstallationsroutine von XP.. ansonsten kann man das auch gleich mit dem Partitionierungsprogramm erledigen.

    Gruss
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen