Partitionieren bei Win XP

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von busta2207, 1. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. busta2207

    busta2207 Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    49
    Welches Programm kann ich verwenden um meine Festplatte unter XP zu partitionieren?? (FDISK geht nicht)
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    @ Antidepressiva: dann habe ich Dich komplett falsch verstanden, nämlich das Gegenteil.
    Gruß
    Henner
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Darauf wurde gestern schon hingewiesen.
     
  4. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    204
    @all,

    merkt hier eigentlich keiner das hier der Rat gegeben wurde bei WindowsME mit NTFS zu formatieren?????

    Wie soll das denn gehen? NTFS ist ausschliesslich für W2000 und XP bestimmt.

    Biggi
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Verstehe nicht, wo liegt Dein Problem?
    Komisch, in der Regel werde ich mit solchen Sprüchen nur konfrontiert, wenn jemand eine zu meiner Meinung gegensätzliche hat.
    Ist mir noch nie passiert, wenn ich jemandem voll zugestimmt habe... *grübel*
     
  6. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    @ Antidepressiva:
    Hast Du sonst noch ein Problem, das Du allein nicht lösen kannst?

    Gruß
    Henner
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Full Ack, kann man nix weiter zu sagen ;-)
     
  8. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Und zur Sicherheit sollte man noch sagen: sicherer noch ist PM 8, mit PM7 hat's bei NTFS auch schon Streß gegeben.
    Gruß
    Henner
     
  9. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ist klar, für ME NTFS...
    Na dann viel Spaß, bei der Installation von ME.
    Solltest Du das geschafft haben, dann wüßte ich gern bescheid, würde Dich dann für's Guinnes-Buch der Recorde vorschlagen...
    Zur Info:
    http://www.winhistory.de/more/dateisys.htm

    Im Übrigen kann keine Version von Partition Magic vor der 7.0 mit dem NTFS von XP umgehen. Also Vorsicht mit Third-Party Software!
     
  10. Gabix

    Gabix Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    258
    Vorab: Aller Anfang ist schwer. Oberstes Gebot bei solchen Aktionen: Datensicherung.

    Ansonsten:

    Partition Magic ist (fast) selbsterklärend.
    Du musst Dir nur darüber im Klaren sein, welche Dateisystem Du für die neuen Partitionen verwenden möchtest. Für Win9x FAT 32, Win2000/ME/XP NTFS.
     
  11. Else

    Else Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    26
    Auch ich möchte die 30 GB Festplatte meines Notebooks aus Sicherheitsgründen partitionieren - ohne vorher zu formatieren etc.

    Ich habe Partition Magic 7 als CD und auf 2 Disketten.
    Dateisystem FAT 32.

    Hat jemand von euch eine narrensichere Anleitung, bzw. weiss, wo ich eine herbekommen könnte.
    Mein Problem ist, dass ich mich recht wenig auskenne und keinerlei Hilfe vor Ort hätte.

    Bei einem Versuch vor einigen Monaten stolperte ich über FAT und NFsonstwas.
    Auf dem Desktop war von Anfang an ein Programm, dass zu NTFS umwandeln würde.
    Ich weiss nicht, ob das gut ist. ??

    Ausserdem möchte ich keinen Datenverlust riskieren. Meine Bilder und Texte habe ich natürlich auf CD, aber nicht alle Programme und Einstellungen.

    Wäre klasse, wenn sich eine Hilfe auftäte.

    Schönes Wochenende
     
  12. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,

    partitionieren mit XP funktioniert nur bei Neuinstallation,also,wenn noch nichts auf der Platte ist ,bzw. noch unzugeordneter Platz.

    Bei vorinstalliertem BS ist meist die gesamte Platte als eine Partition angelegt.
    Da kann man mit XP nachträglich nichts mehr ändern,bzw. nur nach löschen oder formatieren.Damit sind aber alle Daten futsch.

    Man sollte und muss,wie schon empfohlen,für nachträgliches Ändern ein Partitionierungstool benutzen.

    Gruß Ebs
     
  13. derdementor

    derdementor Byte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    82
    Hi,

    vergiss das mit XP. Das Programm ist nicht sonderlich brauchbar. Nimm Partition Magic Pro 8.0 und du wirst keine Probleme haben.
     
  14. derdementor

    derdementor Byte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    82
    Hi,

    vergiss das mit XP. Das Programm ist nicht sonderlich brauchbar. Nimm Partition Magic Pro 8.0 und du wirst keine Probleme haben.
     
  15. rolando62

    rolando62 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    391
    Kaufe mir den Lidl-PC mit XP. (Habe z.Zt. Win98SE) Mit XP keinerlei Erfahrung! Kann ich mit der Datenträgerverwaltung auch nachträglich das WinXP (vorinstalliert) die 160GB-Platte partitionieren?
    Roland
     
  16. Level 5

    Level 5 Kbyte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    179
    Hallo Frderic,

    XP natürlich !!

    Unter Verwaltung > Datenträgerverwaltung

    findest Du das notwendige Werkzeug, um deine Platte(n) richtig
    einzuteilen.
    Hierzu ist also keine fremde Software notwendig.

    MfG Level
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen