1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Partitionieren der Platte -Software?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von richter76b, 27. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. richter76b

    richter76b Byte

    Ich suche ein idiotensicheres Programm womit ich meine Festplatte (40GB) (nachdräglich) partitionieren kann. Also ich will aus einer Festplatte zwei machen (virtuell nicht physikalisch).

    Kennt jemand einen guten Link?
    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß Björn

    Ps.: Ich habe XP
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

  3. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Hallo,

    kann dir den Partition Manager 2005 (mit Paragon-Technik)
    empfehlen,kostet nur 29,95€.

    http://www.7tools.de/ger/pm/index.htm

    Schritt für Schritt mit der Anleitung kann man nichts falsch machen,vorher lesen.

    Hatte noch nie Probleme damit.

    Gruß Ebs
     
  4. HaZacK

    HaZacK ROM

    Genau das hatte ich vor kurzem auch in Angriff genommen (40GB in in der Mitte zerschneiden). Hab's zuerst bei der Parallel-Installation von Suse Linux g'macht. Dann aber wieder gegen Linux entschieden und das Problem gehabt, wie krieg i die Teile wieder zusammen, da dit 2. Volume ja net Win-kompatibel format. war. Hab's dann mit Partition Magic 8.0 hingekriegt...und i hab wirklich sonst keine Ahnung davon gehabt und noch nicht... Also Partition Magic ist empfehlenswert, Noob-freundlich!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen