1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

partitionieren ohne floppy

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von icefrog, 2. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. icefrog

    icefrog Guest

    Ich möchte meine plate neu partitionieren (ohne alles neu aufspielen zu müssen)
    Ich kann mit diesem Rechner aber nicht von Diskette starten
    ( weil er kein disk laufwerk hat )
    besteht da eventuell eine Möglichkeit mit einer selbstgestrickten boot-cd und einem programm ähnlich partition resizer von zelebs.com ?
    [Diese Nachricht wurde von icefrog am 02.04.2002 | 14:49 geändert.]
     
  2. Ich besitze CDV Partiton Manager, der eine Startdiskette erstellt. Wenn man eine bootfähige Diskette hat, kann man sie eigentlich auch auf CD brennen.
     
  3. Habe ebenfalls PartitionMagic im Einsatz. Kann dir nur dazu raten.
     
  4. sneipa

    sneipa Byte

    Und wenn du eh alles formatieren mußt, kannst du auch ruhig das Partitionierungs Tool, das bei jeder Windows Installation dabei ist nutzen. Das ist leicht verständlich und geht recht fix.
     
  5. icefrog

    icefrog Guest

    hi,
    dank Dir, (habe eine suse 7.0 von der pc-welt) aber der rechner
    besitzt nur usb ports und suse erkennt tastatur und maus nicht
    ( laufen über einen ps2->usb konverter ). Gibts da neuere
    versionen die das erkennen ?

    gruß
     
  6. sneipa

    sneipa Byte

    Versuch es doch einmal mit Partition Magic.
    Ich weiß ja nicht, wie das bei Linux ist, aber wenn du deine Festplatte z.B. mit FDisk partitionierst, mußt du sie nachher eh neu formatieren. Das nur zum Thema: (ohne alles neu aufspielen zu müssen)

    Gruß Sneipa
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen