Partitionieren unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von F_Lee, 7. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. F_Lee

    F_Lee Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2003
    Beiträge:
    43
    Ich habe meine Festplatte wie folgt partitioniert:
    C -> 28GB - NTFS
    D -> 25GB - NTFS
    E -> 3GB - FAT32

    Ich möchte eine zusätzliche Partition einrichten, deren Größe durch den freien Platz von Lw D übernimmt.
    Geht das ohne Datenerlust mit den XP-eigenen Mitteln?

    Mit PM 7.0 (engl.) habe ich den ersten Teil erledigen können, bei der zweiter Partitionsänderung bringt er mir eine Fehlermeldung.

    Bitte um Hilfe!!
    Danke Frank
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Eben, Wolfgang
    stimme Dir voll zu. Solang man keine Ahnung hat, sollte man zumindest nicht so schnell wegklicken.
    Gruß
    Henner
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo Henner,

    habe ihn ja gefragt wie die Fehlermeldung lautet... wenn die Jungs das einfach wegklicken ohne sich die Meldung zu notieren kann man ihnen auch nicht helfen.

    Grüße
    Wolfgang
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Jou,
    und dann gibt es da doch "irgendeine Schlüsselwert-fehelrmeldung " - die kann man erstens in PM selbst nachschauen (die gängigsten jedenfalls) und außerdem kann eine komplette Liste auf der PM-Homepage eingesehen werden.
    Hätte den Vorteil, daß man sehen kann, woran's denn nun hakt, hätte den weiteren Vorteil, daß einem vielleicht grundsätzliche Fehler in der Konfiguration gezeigt werden - was ja auch von Vorteil ist.
    Ehrlich gesagt vertraue ich nämlich aus längerer Erfahrung, den Überprüfungswerten von PM mehr als allem anderen, ganz besonders allem von Microsoft (sogar bei WinXP - falls Du denn XP fährst...), denn PM ist da wesentlich besser/gründlicher. Gerade mal Partition Expert von Acronis käme da mit PM mit, wie Wolfgang77 schon sagte.
    Mich einfach für die Meldung garnicht zu interessieren, käme mir überhaupt nicht in den Sinn - denn vielleicht hätte ich dadurch einen Konfigurationsfehler erkannt, der mir sonst in zwei Wochen den Platteninhalt schrottet...
    Gruß
    Henner
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    Würde an deiner Stelle die ganze Aktion mit 'Partition Magic 8' durchführen da mit 'PM 7' öfter mal Probleme auftreten können.
    Des weiteren unterstützt 'PM 7' nur Festplatten bis 80GB Kapatität. Schaue mal ob es eine Trail von 8.0 zum runterladen gibt, das Ganze mit der versuchen und dann halt wieder löschen.

    Oder verwende meinen Favorit: Partition Expert

    Grüße
    Wolfgang
     
  6. F_Lee

    F_Lee Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2003
    Beiträge:
    43
    irgendeine Schlüsselwertfehelrmeldung am desktop nach dem ich in PM "Apply" geklickt ahbe und der PC booten soll. Der auftrag it wie gelöscht
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wie lautet denn diese Fehlermeldung von PM 7..?.

    Grüße
    wolfgang

    Besser: Partition Expert von Acronis
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen