1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

partitioniert aber keine BOOT diskette erstellt !

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Ludacriz, 28. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ludacriz

    Ludacriz Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    ich wollte meine platte in 2 teile teilen und hab mit Paragon Partition Manager 5.8 die größe der Platte verändert.
    ich hab ausversehen vergessen eine Boot Distektte vom Programm zu erstellen.
    nun bootet er nicht vollständig und sagt immer "your system was modify by Paragon Engine
    please insert its BOOT Diskette and press any key"

    zu meinem System:

    Win 98
    pentium 3 667mhz
    128mb ram arbeitspeicher
    160GB Maxtor Festplatte

    bitte hilft mir schnell wie ich die platte wieder auf vordermann bringe und meine daten wieder herbekomme please
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Erstell dir entweder an einem anderen PC (Kumpel, Arbeit) eine Paragon Diskette oder boote von einer anderen DOS/Win98 Diskette / CD und lösch die Partitionen mit FDISK... und denk nächstes mal VORHER ein bisschen mit :aua:
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Dann sind die Daten allerdings weg!

    MfG Raberti
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    jo ich weiss... aber vielleicht hilft es bei manchen, wenn sie etwas Lehrgeld bezahlen mussten :nixwissen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen