Partitionsproblem

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von tbeirau, 8. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tbeirau

    tbeirau Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    102
    Hallo

    meine HDD habe ich in verschiedene Partitionen aufgeteilt.
    Meine primäre Partition ist im NTFS-Format und ich möchte diese Partition nun mit mehr Speicherplatz erweitern.

    Habe PM 6.0 doch irgendwie geht das nicht!
     
  2. tbeirau

    tbeirau Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    102
    Habe es hin bekommen - danke!

    Viele Grüße
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Aso, ganz vergessen:

    Alternative zum Vergrößern der Partition :)

    Erstelle eine weitere Partition, gebe ihr KEINEN Laufwerksbuchstaben sondern stelle sie in einem Leeren NTFS-Ordner bereit.

    z.B.

    Programme Umbenennen in Progs
    Neuen Ordner Programme erstellen. In diesen eine weitere Partition einhängen und dann den Inhalt von Progs in Programme Verschieben.


    J3x
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Vom vergrößern einer NTFS Partition würde ich abraten, ich hatte
    mal zum Test eine 20 GB (6GB belegt) Partition mit PM8 auf 40 GB vergrößert, dann weitere 12 GB Daten hinzugefügt. Der Plattenzugriff war extrem Langsam - und Anhand von Defrag (was zugegebenermaßen höchst ungenau ist) konnte ich beobachten, das die Daten nur in die ersten 20 GB gequetscht wurden - Defrag konnte die meisten Dateien nicht defragmentieren. Nach kopieren von weiteren 12 GB fiel die Performance ins bodenlose, laut Defrag waren die ersten (ursprünglichen) 20 GB dicht beschrieben - der neue Teil scheinbar willkürlich. Das Anzeigen der Verzeichnisse Dauerte im Explorer ewig. Die ersten 6 GB sind WMA - Halt ein Teil meiner CD-Sammlung. Diese habe ich nur in Neue Ordner Kopiert - sprich x:\musik1\Interpret\Album x:\musik2\Interpret\Album In den Album-Ordnern sind maximal 30 Dateien enthalten, Interpret ist nur ein Container für die Albumnamen, Musik ein Container für die Interpreten. Zum Schluss dauerte das Anzeigen der AlbumOrdner fast eine Minute, WinPE brauchte noch etwas länger, und selbst in CMD dauerte das Listing der einzelnen Verzeichnisse extrem lange. Systemwiederherstellung war auf dem Laufwerk deaktiviert. CHKDSK fand direkt nach PM Fehler im MFT, konnte diesen aber angeblich reparieren.

    Ähnliche Ergebnisse erhielt ich mit Acronis Partition Expert - nur fand CHKDSK hier keine Fehler im MFT.

    J3x

    --
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Bei Acronis gibt es wegen der Isolinux-Boot-Images bei den BootCds bei vielen Hardwarekonfigurationen immer wieder
    Probleme.
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Warum Geld ausgeben, wenn's nicht nötig ist. Also Knoppix-CD besorgen.
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    besorge dir Partition Expert von Acronis, funktioniert easy, ist speedy und natürlich trusted. Von PM halte ich nichts..

    www.acronis.de

    Grüße
    Wolfgang
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Nimm QTParted von der aktuellen Knoppix 3.3.Das kann auch NTFS 5-Partitionen verkleinern.
     
  9. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    PM 6.0 reicht nicht. PM funzt mit NTFS erst ab Ver 8.0 zuverlässig, wie man hört und liest.

    Alternativ-Programme? Da seh ich nix, was ich leichten Herzens empfehlen könnte.

    Einfachste Lösung, die leider recht arbeitsintensiv ist: Daten sichern und Kiste neu aufbauen. Sorry!

    MfG Raberti
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Die NTFS Version die von Windows XP verwendet wird wird erst ab Version 7.0 unterstützt (oder so)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen