Pasowrt ändern???

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von cartman87, 18. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cartman87

    cartman87 ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Ich habe vor kurzem bei mir WIn XP eingerichtet. wie ich so bin habe ich nätürlich schon wieder mein passwort vergessen (und den zettel wo es drauf stand finde ich auch nicht mehr)! kennt einer eine möglichkeit das passwort auszulesen oder einfach zu ändern?????
     
  2. cartman87

    cartman87 ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Okay ich habs schon:
    Ich habs nach Microsoft logik gelöst und einfach noch ein Admin angemeldet und unter diesem Admin das Passwort für den alten Admin geändert!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ist ganz leicht wenn man nach Microsoft Logik Denk!!!!!!!!!!!!
     
  3. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hi,

    hast Du XP home, starte per F8. Dann das Adminkonto, was bei der Installation eingerichtet wurde. Standartmäßig ist das bei der home ohne Passwort. Dann kannst Du Dein Benutzerpasswort ändern. Bei XP pro muss bei der Installation ein Adminkennwort vergeben werden. Wenn Du das auch nicht mehr kennst, haste Pech. Ach ja, wenn Du EFS bei der pro anwendest und hast Dein Zertifikat nicht gesichert und Du jetzt per Admingewalt das Passwort des Konto änderst, sind die Daten pfutsch. Du kannst Dich jetzt zwar wieder anmelden, kommst aber nicht an chiffrierte Daten ran.

    Es gibt immer und generell mindestens 2 Konten. Das Hauptadminkonto wird aber auf der Willkommenseite nicht angezeigt, es sei, es ist das einzig verbliebene Konto.

    Gruß

    Uwe
    [Diese Nachricht wurde von XP Fan am 19.10.2002 | 15:29 geändert.]
     
  4. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Ach so, den Link hab ich jetzt völlig vergessen, hier ist er:

    http://support.microsoft.com/newsgroups/default.aspx?ICP=GSS3&NewsGroup=microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges&SLCID=DE&sd=GN&id=fh;DE;NEWSGROUPS

    So kommst Du gleich in die NG, Du kannst aber auch über einen Newsreader in die Gruppe microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges gehen, das ist das gleiche.

    Viele Grüße,
    Toby
     
  5. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Hallo,

    sich grundsätzlich als Administrator anzumelden ist nicht gut. Erstens laufen alle Anwendungen dann mit Administrator-Berechtigungen und zweitens passiert dann genau sowas.

    Ich glaube, unter WinXP Home sind aber alle Anwender grundsätzlich Administratoren ... kann ich net genau sagen.

    Wenn Du also zufällig WinXP Home hast und es noch ein anderes Benutzerkonto gibt, könnte Dir das vielleicht was helfen.

    Oder Du hast WinXP Pro und kommst noch an irgendein Benutzerkonto ran, dann kannst Du weningstens noch Deine Daten sichern. Um eine Neuinstallation dürftest Du aber nicht herumkommen, wenn Du nicht mehr an den Admin-Account kommst.

    Schau mal in den News-Foren direkt bei Microsoft, vielleicht kann Dir da jemand helfen ...

    Viele Grüße,
    Toby
     
  6. cartman87

    cartman87 ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Ich bin ja nur als Admin angemeldet, das ist ja das problem!
    Sorry das ich es nicht schon vorher geschrieben habe.
    Ich habe mal irgendwas gehört von neustarten im Abgesichertem MOdus und dann irgenwas ändern, weiß jemand was davon????????
     
  7. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Hallo,

    wenn Du Dich ausgesperrt hast, war das vielleicht nicht ganz so endgültig. Du musst bei der Installation (zumindest bei WinXP Pro) ein Administrator-Konto einrichten.

    Wenn Du da noch rankommst, kannst Du über die Computerverwaltung das User-Kennwort ändern. Wenn Du Dich allerdings vom Admin-Konto auch ausgesperrt hast, dürftest Du ziemlich schlechte Karten haben. Vielleicht fällt ja in diesem Fall noch jemandem was ein ...

    Viele Grüße,
    Toby
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen