1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

passen die Komponenten zusammen?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Trucido, 5. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trucido

    Trucido Byte

    Athlon XP 1800+
    256 DDRRAM
    60GB Western Digital 7200rpm
    ATI Radeon 8500
    Epox EP8KHA-L VIA-KT266A

    bremst da eine sache die anderen aus bzw wird nicht ausgereizt?
    bessere vorschläge?
    danke
     
  2. Trucido

    Trucido Byte

    meinst du dass das so heiss wird?
    übertakten will ichs nicht und ich denk ich nehm den AMD Lüfter der bei der boxed-version dabei ist.

    btw, weis jemand ob man die Kabel von Computerlautsprechern (sourround) irgendwie verlängern kann?
    [Diese Nachricht wurde von Trucido am 07.04.2002 | 01:39 geändert.]
     
  3. Trucido

    Trucido Byte

    danke, mach ich
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Noch was: ich würde Dir die Verwendung eines Bigtowers empfehlen (wegen Wärme). Auch 1 - 2 Gehäuselüfter wäre nicht schlecht. Unbedingt Wärmeleitpaste verwenden (am besten Arctic Silver III).

    Gruss,

    Karl
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das passt schon. Zwei Sachen würde ich Dir aber unbedingt empfehlen:
    - MarkenRAM verwenden (kein NoName)
    - das Netzteil sollte bei 3,3 Volt Spannung unbedingt 20 Ampère (oder mehr) haben

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen