Passiv gekühlt GraKa für ca. 80€?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Clumsyschlumpf, 8. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    inzwischen bin ich innerhalb von 5 Jahren auf der Suche nach meiner dritten GraKa.

    Die beiden vorherigen sind jeweils kaputt gegangen, weil der Lüfter auf den Chips versagt hat.

    Zuerst hatte ich ne GeForce3 oder so und danach ne Radeon 9600XT von Asus...

    Auf die war auch noch Garantie, aber bei nem blöden Händler.
    Die Karte war wohl nicht mehr reparabel, deswegen habe ich noch ganz 50€ Restwert für die Karte bekommen (wo sie vor zwei Jahren 200€ gekostet hat).

    Nun ja, aus diesen bitteren Erfahrungen heraus suche ich nun eine neue GraKa.

    Sie sollte unbedingt passiv gekühlt sein, am besten kein Rückschritt von der 9600XT, aber kann gleich bleiben von der Leistung.

    Und sollte wirklich max. 100€ kosten, 80€ wäre mir lieber. Und ein DVI Anschluß sollte sein, gut von der Signalstärke.

    Könnt ihr mir da was empfehlen?

    Bei den Händlern kann man so super schlecht nach passiv gekühlt suchen, Chip gibt nichts her von den Testberichten, deswegen wollte ich mal hier fragen :-)

    Danke für Eure Antwortn.

    Gruß
    Clumsy :)
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
  3. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Danke für die schnelle Antwort.

    Hab ich natürlich was vergessen : Ich brauche noch AGP ;-)

    Gruß
    Clumsyschlumpf
     
  4. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    fast gut, nur dummerweise ist das eine PCIe Grafikkarte :(

    es gibt aber auch einige AGP-Karten mit passiver Kühlung:
    128MB Leadtek WinFast FX6200 DDR 64bit 60,87€
    Art.-Nr. 7772186
    256MB Palit GeForce 6200A DDR2 AGP8x 53,29 €
    Art.-Nr. 7785895

    beides Mindfactory.de und bei Vorkasse kommen nur noch ca. 7€ Porto dazu.

    Ob die Karten schneller als deine alte Karte sind weiß ich nicht, in der Preisklasse gibts aber wahrscheinlich keine anderen/bessseren Passivkarten mehr.
     
  5. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Sorry Flipflop - aber das ist keine AGP-Karte. Und wenn er vorher eine 9600XT gehabt hat, dann muss es schon AGP sein. ;)

    Also.....wenn es kein Rückschritt werden soll ist es nicht so leicht.

    Da wären zu haben eine einfache Nvidia 6600 http://www.mix-computer.de//mix/shop/productDetails.html?&artNo=J9GV48&

    Das wäre die günstigste Version die mir einfällt, stärker sogar als die 9600XT, dafür aber aktiv gekühlt.

    In diesem Preissektor gibt es sonst nur schwächere passive Lösungen, wie die AGP 6200 Version (die haben keinen Tubocache etc., aber nur 64bit Bus). ATI ist passiv in diesem Sektor bei AGP leider ganz raus - die 9550 ist ja auch nur aktiv gekühlt zu bekommen (ob sie es wirklich brauch?).

    Als Anhaltspunkt, falls es hilft. Eine AGP 6200 (Palit 128MB -Referenzdesign/NVidia) mit 64bit Bus ist in etwa so schnell wie eine GF TI 4200x8 (Terratec 64MB). Das konnte ich mal mit diversen Benchmarks testen, da mir fälschlicherweise die 6200er anstatt einer 6600 zugeschickt wurde.
    Ich weiss zwar nicht wieviel eine 9600XT stärker ist, aber stärker ist Sie auf jeden Fall.

    Passive Lösungen fangen leider erst knapp über 100€ an, mit passiv gekühlten 6600ern. Etwas darüber liegen die passiven X700er von ATI.

    Wenn Du vieeeel Glück hast, kannst Du versuchen eine GF 6200 mit 128bit Bus gebraucht zu bekommen. Die haben zwar auch einen Lüfter, sind aber relativ günstig und praktisch genauso schnell wie eine AGP 6600, da 2 Pipeline-Einheit in der Regel freischaltbar (beide gleicher Chip). Sind aber selten auf dem Markt. Neu habe ich Sie nur noch bei einem Shop gesehen - und der will genausoviel wie für eine 6600er. LoL
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
  7. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    danke für die ganzen ANtworten *freu*

    Erstmal:

    Clumsyschlumpf <-- weiblich... Tatsächlich, ein weibliches Wesen hier *g*

    Wie gesagt, ich hab eben schlecht Erfahrungen mit den aktiven gemacht und da dachte ich mir, versuch es mal mit ner passiven.
    Was haltet ihr denn von der hier:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a144853.html
    Ist natürlich teurer als mein Limit eigentlich...

    oder die:

    http://www.geizhals.at/deutschland/a190559.html
    Ist zwar ein kleiner Rückschritt, aber naja, ich mache eh nichts besonders mit der Karte eigtnlich.. Komme kaum zum Spielen, wenn ältere Sachen und Fernseher oder so schließe ich auch nie an... Und sie wäre richtig günstig eigentlich..

    Wären die besser/ schlechter als die hier, also FlipFlops Vorschlag:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a184818.html

    Was meint ihr?
    Welche davon wäre am besten?

    Gruß
    Clumsy
     
  8. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    joa, also die x600pro hat ja leider nur agp:mad: aber ich würd die 6600 oder die x1300 nehmen(eher die 6600)

    aba warte ma ab, was die anderen so sagen
     
  9. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Danke für deine Meinung.

    Was heißt denn übrigens bei der x1300 Hybrid und LiteRetail??

    Das ist mir nicht ganz klar...

    Gruß
    Clumsy
     
  10. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    also hybird ist warscheinlich die bezeichnung die die herstellerfirma noch gibt( keine gewährleistung)
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725

    die gibt es nur für PCIe :aua:
     
  12. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also die Karte die du genannt hast ( die X1300) ist genau die Karte die ich dir vorgeschlagen habe.
    Die wrde ich dann letztednlich auch nehmen, denn die X1300 ist für deinen Anforderungsbereich ( anscheinend kein Gamer) vollkommen ausreichend, und für ne kleine Runde auf mittleren Details völlig ausreichend.
     
  13. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    mein ich ja!
     
  14. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Ja,

    ich denke auch, das die preislich und so in Ordnung wäre.

    Nur was heißt denn dieses komische Hybrid und LiteRetail?

    Ist da nur der Karton dabei mit LiteRetail??

    Oder wie...

    Ich muss jetzt nochmal fragen, wie denn die Karte hier wäre:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a190559.html

    Eigentlich ist die vom preis super und ich glaube, mehr brauche ich wirklich momentan einfach nicht...

    Vielleicht mag ich schon in zwei Jahren den Rechner mal komplett erneuern und dann kann ich die eh nicht mehr verwenden.. Und für die Zeit jetzt ne teurere zu holen...

    Ich komme wie gesagt eh kaum zum Spielen...

    Oder sagt jetzt einer, für ne 9600 Pro ist die im Vergleich zu anderen recht schlecht?

    Gruß
    Alhana
     
  15. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    full retail mit viel software schnick schnack
    retail= normale Beigaben
    lighte retail= nur wenig zugaben
    bulk = nur Treiber

    karotn is immer dabei

    Hybird ist die art des Kühlers ( Kupfer aluminium gemisch)

    nimm lieber die X1300 pro wenn es das geld hergibt
     
  16. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    ich würd dann auch die x1300 nehmen
     
  17. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    LiteRetail heisst normalerweise, Du bekommst einen schönen bunten Karton und alle Adapterkabel, aber bei der beiliegenden SW wurden die gratis Spiele weggelassen. Da man diese meist schon hat, bzw. nicht kaufen würde ist das durchaus eine Alternative, denn man spart sicher ein bis zwei 10-Euroscheine.

    Welche Spiele dabei wären sieht man am Besten auf der Homepage des Herstellers.

    P.S.: Ich halte nichts von Seiten wie geizhals.at oder guenstiger.de, da sind nicht wirklich die preiswertesten Anbieter drin - es sind nur Werbekunden der Page. Schau dich lieber bei den großen Versendern um, die in den Fachzeitschriften inserieren. Die haben am Ende den besseren Service und das größere Lager. Lass aber auf alle Fälle die Finger von ebay, da gibts nur den meisten Ärger.
     
  18. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also:
    geizhals führt nicht alle shops das stimmt, aber dort findent man eigentlich immer den günstigsten Anbieter.

    und einen schönen bunten Karton kriegst du bei jeder Karte, egal ob Full retail oder bulk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen