Passiv kühlen oder neu kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von ankeforever, 25. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hallo Leute...
    irgendwie weiss ich nicht so richtig was ich machen soll, und wollte mal hier um Rat fragen! Folgendes:
    Meine alte GF4 MX440 wird lauter und lauter, der Lüfter ist kaputt! Hört sich an wie ein Staubsauger! :aua: Und jetzt weiss ich nicht, soll ich sie passiv kühlen (wo der Kühler dann wahrscheinlich teurer ist als die komplette Karte), oder mir besser gleich eine neue holen!
    Die GF reicht eigentlich völlig aus, da ich kaum zocke! Und trotzdem möchte ich nich unbedingt noch viel Geld dafür hinblättern und dann immernoch das alte Ding drin haben!
    Deshalb meine zwei Fragen, oder sagen wir zweieinhalb:
    1) Gibts eine Möglichkeit, die alte Karte günstig leise zu kriege, vielleicht sogar nur ein neuer Lüfter? Aber ob das das gelbe vom Ei ist...
    2) Was haltet ihr von einer ATI 9600 Pro (in nem anderen Thema gelesen), was die Lautstärke angeht? Gibts die evtl. sogar passiv gekühlt?

    ... und einhalb: Was würdet ihr machen, was ist besser? :rolleyes:
    Wenn neu, auf keinen Fall über 100€, und je günstiger desto besser! ;)
    Bin gespannt auf eure Tips, denn mit Grafikkarten hab ich mich bisher so garnicht beschäftigt und bin folglich etwas planlos wie man sieht! :)

    EDIT:
    Ich hab mich im Forum geirrt, tut mir leid! Wenns bitte einer ins GraKa-Board schieben könnte, wär lieb! Kannst mal sehen wie mich das verwirrt! :jump:
     
  2. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Wenns der Kühlkörper hergibt (die Schrauben fassen können) einfach einen P1-Lüfter draufschrauben...

    Gruss, Matthias
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Eine GeForce MX läßt sich in der Regel passiv kühlen, und zwar ohne großartige Heatpipe-Lösungen, ein stinknormaler Kühlkörper sollte da reichen. Das Stückel Blech unter dem original-Lüfter dürfte allerdings zu klein sein.

    Ansonsten gibts die Radeon9600 z.B. von Sapphire passiv gekühlt für unter 100€. Habich selber und bin zufrieden.

    Gruß, MagicEye
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    So, ich hab mir jetzt die Radeon 9600 bestellt, von Sapphire! Den Lärm hält ja kein Schwein aus... quietscht schon, der alte Lüfter! :aua:
    Wenn die Karte ankommt und läuft kann ich ja nochmal bescheid sagen ;)
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Entstauben hätte vielleicht auch gereicht :D
     
  7. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    also ich kühle meine 9600pro passiv
    aber das gehäuse sollte ne vernünftige kühlung haben
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    @whisky
    So klug war ich auch, hat aber nicht gereicht! :D
     
  9. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Falls es wen interessiert, die neue Karte ist jetzt drin! Läuft ohne Probleme und strahlt eine himmlische Ruhe aus! :D
    Danke nochmal für eure Hilfe...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen