1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Passiver Chipsatzkühler für Deutschland PC6?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von McDog, 28. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. McDog

    McDog Kbyte

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    144
    Der Chipsatzkühler von meinem Deutschland PC 6 röhrt ziemlich. Kann man den Lüfter problemlos, gefahrlos ,gegen einen passiven Chipsatzkühler von Zalman austauschen?
    Dass die Garantie erlischt ist mir klar aber wenn der Kühler reicht, muss ja nichts passieren.
    Wer hat da Erfahrungen gemacht?
    gruß McDog
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.987
    Hi!
    Was für ein Chipsatz ist denn verbaut?
    Völlig passiv ist heutzutage nur noch mit großen Kühlkörpern oder Heatpipes möglich.

    Gruß, andreas
     
  3. McDog

    McDog Kbyte

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    144
    Der PC hat ein Asus Mainboard A8NE-FM, mit nForce4 Chipsatz
    Vielleicht ist es ja auch der Kühler der Northbridge, so genau kenne ich mich damit nicht aus???
    Gruß McDog
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.987
    Die Northbridge ist ja quasi der Haupteil des Chipsatzes...
    Beim NForce4 brauchst Du auf jeden Fall einen ordentlichen Kühler. Der hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a58276.html könnte etwas knapp sein.
    Mit einem langsam drehender Gehäuselüfter da drauf pustet, klappt es vielleicht.
     
  5. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Bei guter Gehäusebelüftung und ohne zu übertakten soll der Zalman ja angeblich auch völlig passiv ausreichen. Ob ich es allerdings wagen würde..
    Mit einem langsamen 80er davor bleibt er so gut wie lautlos und fühlt sich trotz übertakten pudelwohl bei max. 45°C (externer Sensor zw. Kühlrippen).

    Gruß
    Der Neolyth
     
  6. McDog

    McDog Kbyte

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    144
    Vielen Dank für die Antworten!
    Ich wollte den North Bridge Kühler, passiv Zalman ZMNB47J verwenden. Leider läßt sich bei dem Gehäuse kein Lüfter davorsetzen. Ich probiers.
    Gruß McDog
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.987
    Irgendwie wird sich da schon ein Lüfter befestigen lassen. Zur Not mit Klettverschluß.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen