1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Passivkühler auf Speicherchips

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Hanky, 9. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hanky

    Hanky Byte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    22
    Hallo,
    Vielleicht weiss einer von euch, womit ich ein paar Passivkühler auf die Speicherchips kleben kann. Ich habe einen Zwei-Komponenten-Kleber namens Epoxy(mit Epoxydharz oder so was). Kann ich das damit machen? ICh fänd\'s super, wenn ihr mir helfen könntet, denn ich weiss einfach nicht, wie ich das anstellen soll. Thx to all
     
  2. Hanky

    Hanky Byte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    22
    Unter der Grafikkarte hab ich nur eine (kleine) Netzwerkkarte
     
  3. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    was fällt dir da ein....kühler,speicherkühler,....es gibt da ne suchfunktion...
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    In welcher Kategorie?
     
  5. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    ich weiß was,bei www.reichelt.de gibt es tolle speicherkühler
     
  6. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Und was ist wenn der Kühlkörper nicht hält und auf eine darunter befindliche Steckkarte fällt (falls da welche sind) und einen Kurzschluß verursacht?
     
  7. Hanky

    Hanky Byte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    22
    Hört sich gut an. ICh klebe die Kühler am Rand fest und tu in der Mitte ein bisschen Wärmeleitpaste. Die Frage ist aber für mich immer noch, ob der Epoxy-Kleber auch bei Hitze hält. Vielen Dank schonmal für die Antworten.
     
  8. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Doppelseitig klebende Wärmeleitpads sind in der Regel völlig ausreichend. Wenn Du kleben willst würde ich einen Wärmeleitkleber verwenden, da bei normalem 2-Komponentenkleber nicht gewährleistet ist, ob dieser überhaupt Wärme leitet. Epoxy isoliert meines Wissens...

    Außerdem ist die Frage ob du wirklich eine passive Speicherkühlung brauchst. Bei Grafikkartenspeicher z.B. sitzt der heiße Teil (der Taktgeber) nämlich im Grafikchip selber, daher bringt eine Speicherkühlung nur sehr wenig (die werden nicht so heiss). Bei RAM kann das schon wieder anders aussehen, dort ist eine passive Kühlung in der Regel aber schwieriger zu realisieren.
    [Diese Nachricht wurde von SuperMAD am 09.05.2003 | 14:20 geändert.]
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, es gibt spezielle Wärmeleitkleber und auch -folien. Inwieweit dein Epxydharzkleber die Wärme leitet. lässt sich schlecht sagen. Evtl. kannst du ihn auch mit Wärmeleitpaste mischen, oder die Kühler nur punktuell kleben und die Fläche mit Wärmeleitpaste bedecken. Sekundenkleber sollte auch funktionieren. Tipps natürlich ohne Gewährleistung/Garantie - ich verwende "richtigen" Wärmeleitkleber ;-)

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen