1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Passivkühler Netzteil

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MKStorm, 9. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MKStorm

    MKStorm Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    65
    Hallo! Ich habe vor kurzem von einem Zalman Pc-Netzteil gehört, dass einen Passiven Kühler hat und somit unhörbar ist. Wisst ihr zufällig das Model, oder ein anderes Netzteil mit einem Passivkühler?
    Danke!
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Ein normales (ordentlich starkes) Netzteil und dann einfach den Lüfter abklemmen ? Geht ..... aber garantiert nicht lange . Bei einem Rechner bis ca. 500Mhz gar kein Problem aber deine Komponenten brauchen soviel Strom (selbst ohne Vollast!) , das viel zuviel Hitze im Netzteil entsteht , da dieses ja die 220V nicht verlustfrei wandelt , sondern Verlust in Form von Wärme hat und die müssen ja irgendwo hin ! Und Netzteil auflassen ist wegen der Hochspannung absolut tabu , da sollte man sich im klaren sein .

    Ein paar von meinen Kumpels habens ausprobiert , riesige Kühlblöcke usw. , geht aber auch nur bis zu einer gewissen Leistung . Es gibt sogar wassergekühlte Netzteile , weiß aber nicht , ob die überhaupt in DE zugelassen sind - ausserdem wäre mir das zu gefährlich .

    Da der Markt für Silent-Komponenten IMHO in den nächsten Jahren wachsen wird , gibt vielleicht irgendwann ein passives Netzteil für dein System aber im Moment und die nächsten paar Monate sehe ICH schwarz . Vielleicht weiß es ja ein anderer hier besser (?) .

    Wenn dein Gehäuse aber offen ist und das Netzteil deshalb die Gehäusewärme nicht abführen muss , könnte ein ordenlich starkes Netzteil mit einem Silent-Lüfter durchaus reichen - nur garantieren kann ichs nicht , jedenfalls nicht in der Watt-Klasse .

    MfG Florian
     
  3. MKStorm

    MKStorm Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    65
    Hallo nochmal! Erstmal muss ich sagen, dass ich noch Schüler bin und mir das System auch leisten konnte (ohne Elternhilfe, Ferienjobs sei dank). Ich brauche keinen Gehäuselüfter da ich ein Seitenteil des Gehäuses einfach auflasse und somit kein Hitzestau entstehen kann. Und wenn alle Teile passiv sind ist es eh egal ob das Gehäuse auf oder zu ist von wegen Lautstärke. Aber naja dann muss ich mich wohl noch gedulden bis ein passives NT mit richtiger Leistung auf den Markt kommt. Sowas kann man auch nicht selber bauen, oder?
     
  4. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    AUTSCH :-) !!!!!

    Mit diesen Komponenten ist JEDES passive Netzteil überfordert , meiner bescheidenen Meinung nach . Ausserdem muss in diesen Rechner auf jeden Fall eine Gehäusekühlung und wenn das NT das nicht macht , wirds eh NOCH ein Lüfter . Diese Komponenten ohne Lüftung nach aussen wird echt eine heiße Sache !

    Wenn man mal meine zwei passiven NT aus meinem ersten Posting betrachtet (von den Amperewerten her) , dann fällt auf , das das niemals für dein System reicht . Auch andere passive Netzteile sind da nicht viel besser ..... kein mir bekanntes zumindest .

    Ich mache zwar einiges mit leisen Rechnern aber immer nur im Bereich <1.4Ghz (ca) und mit stromsparendes Grakas wie z.B. passiven Radeon 9000 . Von Systemen deiner Leistungsklasse kann ich als Student nur träumen und habe deshalb keine Erfahrung und kann dir auch nicht mit einem passenden Netzteil dienen aber das Zalman aus Megatrends Link für ca. 80? sieht von den Werten her passend aus .

    MfG Florian
     
  5. MKStorm

    MKStorm Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    65
    Hallo! Also ich hatte schon vor mir ein passiv gekühltes NT zu kaufen (egal ob von Zalman, Engelking oder Silentmax). Mein System ist folgendes: Asus A7N8X Deluxe Mainboard, Athlon 2600+ Prozessor, Radeon 9700 Grafikkarte, 1GB PC-333 DDR-Ram und 2x 60GB Festplatten. Alle Teile bis auf das NT sind passiv gekühlt. Jetzt fehlt mir nur noch dieses eine Teil zum lautlosen PC. Das ist mein Ziel!
     
  6. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Was ist denn sonst noch so verbaut (Prozessor , Ram , Festplatten , Graka) ? Wenn diese Komponenten ordentlich Strom fressen , ist es schwer , den PC leise zu bekommen . Das mit dem Lüftertausch (ein leiser Papst-Lüfter kostet knapp 15?) im Netzteil ist halt mit dem Verlust der Garantie verbunden und man sollte sich schon ein bissel auskennen .

    Das Coba ist für die Leistungswerte schon recht leise , da es auch ein relatives High-End-System noch versorgen kann , man muss das ja immer im Zusammenhang sehen . Einen XP2400+ mit GF4 TI4600 und das passive Engelking ist absolut überfordert !

    MfG Florian
     
  7. MKStorm

    MKStorm Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    65
    Hallo! Ich habe im Moment ein COBA PS-350S NT in meinem PC. Das soll angeblich recht leise sein, mir ist es aber immer noch zu laut. Ich möchte das NT wenns geht nicht zwischen Grafikkartenlüfter und Festplatte hören.
     
  8. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Das von Zalman kenne ich nicht dafür zwei andere Modelle :

    http://www.silentmaxx.de/nt_engelking.php
    http://www.silentmaxx.de/nt_prosilence_fanless.php

    Beide haben auch sehr gute Tests bekommen aber wenn man die Preise anschaut ........... schaut man besser woanders hin .
    Und es gibt KEIN passives Netzteil , das wirklich billiger wäre (also unter ca. 150?!) . Ausserdem fehlt ja dann noch die Entlüftungsfunktion des NT}s . Es gibt genügend SEHR leise NT , die leiser als die meisten CPU-Lüfter und Festplatten sind .

    Das einzige das ich je verbaut habe , war das Seasonic SS-300FS , das allerdings nicht an jeder Ecke zu haben ist und auch nicht allzubillig ist . Im Gegensatz zu o.g. NT allerdings ein Schnäppchen.

    Test hier :

    http://www.silentpcreview.com/modules.php?op=modload&name=Sections&file=index&req=viewarticle&artid=20&page=1

    Homepage :

    http://www.seasonic.com/products/p_atx12v.htm

    Ich persönlich habe ein No-Name 300W mit guten Werten (Amperetechnisch) und einem nachgerüsteten Papst-Lüfter mit unter 20dB . Hat ca. 50? gekostet , läuft und ist echt leise ....

    MfG Florian
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Du findest weitere Angaben inkl. Bezugsquellen in folgendem Link: http://www.8ung.at/iwannaknow/empfamdnt.htm . Meines Erachtens ein sehr leises Netzteil zu einem einigermassen vernünftigen Preis - andere sind grausam teuer!

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen