Passt die Hardwarekonfiguration

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von JojoKoester, 10. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JojoKoester

    JojoKoester Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    547
    Hallo,

    ich habe mir zwar erst vorletztes Jahr einen neuen Computer gekauft, jedoch war dies ein totaler Fehlkauf.
    Aus diesem Grund frage ich mal, ob dieses System zusammen passt (ist bei meinem jetzigen System nicht der Fall!)


    Das habe ich bisher raus gesucht:

    CPU: AMD Athlon 64 4000+ OPGA, "San Diego" 279€
    Bestellnr: HHDA33
    Nicht die Box, da diese viel zu teuer ist!

    RAM: MDT DIMM 1 GB DDR-400 DDR400 2x94=188
    Bestellnr: IAIDU2

    Mainboard: MSI K8N Neo4 Platinum Sound, G-LAN, FW, 2x SATA RAID
    Bestellnr: GHEM0A
    Preis: 111€

    Grafikkarte: Sparkle SP-PX79GDH Retail, TV-Out, 2xDVI
    Preis: 299€
    Bestellnr: JAXKN1

    Festplatte: Hitachi HDT722525DLA380 Deskstar T7K250 (S-Ata! 250GB)
    Preis: 84
    Bestellnr: A9BI06

    Netzteil:Tagan TG530-U15 180 Watt Combined, 2x PCIe (530W)
    Preis: 109
    Bestellnr: TN5G10

    Der Gesamtpreis ist 1070€ mit 7,95€ Versand

    Alle Bestellnummern beziehen sich auf Alternate.
    Ich will den PC hauptsächlich zum Spiele programmieren, 3D Modellierung, Spiele.


    Wäre dankbar über alle Hinweise, usw.

    mfg
    johannes
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    Hallo,

    Die CPU würde ich nicht nehmen, ist eine Single Core CPU. Für das Geld bekommst du einen X2 3800+, welcher einfach aktueller ist,,,

    Die Graka ist super. Ich bin selber nicht so der MDT Fan, aber das ist Forums Ram, und grundsolide.

    Beim Board wäre das Gigabyte K8N F 9 Ultra welches passiv gekühlt ist eine Alternative.

    Keine Hitachi HDD,lieber eine Western Digital oder Seagat, keine Samsung !!

    Beim Netzteil reichen 430W..450W locker aus.

    Was die noch fehlt ist ein CPU kühler, da die CPU Tray ist.
     
  3. zenok

    zenok Byte

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    28
    also ich hab mir ja auch n pc vor kurzem gekauft
    udn hab mich für den AMD 4000+ entschieden, weil der einfach mal fürs Spielen im moment besser geeingnet ist.
    Ein X2 38000+ sind glaub ich 2 mal 3000+ und, da du bei den meißten aktuellen Spielen sowieso nur ein Kern benutzten kannst find ich den 4000+ besser. Soweit ich weißß gibt es bis jetzt nur 2-3 Games die von Dual Core profitiren.

    Wie gesagt, fehlt dir noch n Kühler.
    Das wars dann auch schon.
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    2x 3200+.

    Mittlerweile ist ein X" in so manchen Games schneller. Würde bei einem neuen System wirklich zu einem Dual Core greifen.
     
  5. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Würde auch nen X2 nehmen, ist besser für die zukunft.

    Aber paar sachen noch:

    1.) Netzteil ist über überdimensioniert.

    2.) Dir Preise sind auch überdimensioniert. Den Ram bekommst du woanders locker 40€ günstiger.
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @Alinho: wo willst du MDT RAM für ~150€ herkriegen? :confused:?
     
  7. JojoKoester

    JojoKoester Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    547
    jo mhmm...

    habe mich nochmal umgeschaut. Nach einen X2, ist echt cooler :) Wollte mir eigentlich auch erst einen DualCore holen, war aber doch erstaunt von den Preisen.

    Hier vielleicht nochmal alles, diesmal jedoch anderer Händler, andere Preise:
    AMD Athlon64 X2 4200+ "box" 2x512kB, 200 MHz FSB, S.939 331,41 €
    http://www1.hardwareversand.de/6Vsmq...06 5&agid=397
    ASUS A8N-SLI, Sockel 939 NVIDIA Nforce4 SLI, ATX 106,94 €
    http://www1.hardwareversand.de/6Vsmq...62 4&agid=403
    2048MB DDR Corsair PC3200/400 CL 2 Corsair Twinx XMS 188,52 €
    http://www1.hardwareversand.de/6Vsmq...73 0&agid=266
    ATX-Netzt.BE Quiet! Blackline 420 Watt / BQT P5 58,42 €
    http://www1.hardwareversand.de/6Vsmq...32 5&agid=240
    EVGA e-GeForce 7900 GT CO NVIDIA 7900GT, 256MB, PCIe 317,18 €
    http://www1.hardwareversand.de/6Vsmq...12 8&agid=394
    Samsung SP2504C, 250GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II 73,98 €
    http://www1.hardwareversand.de/6Vsmq...24 7&agid=273



    Was sagt ihr dazu? Ich bin jetzt bei ca. 7 Euro mehr, habe aber dafür einen X2. Was jedoch schade ist, dass ich nur 3PCI Slots habe und ich die wahrscheinlicht sofort am Anfang belegen muss/werde.

    Ich brauche nämlich noch einen zweiten Parallelport, W-LAN und eben noch meine TV-Karte. Damit habe ich alle. Leider :(


    Ist das so jetzt besser?
    mfg
    Johannes
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    Also das SLI Board tolleriere ich nur wegen der Aussattung, welche wirklich erste Sahne ist ;)

    wäre Anke noch hier, würdest du aber ws zu hören bekommen
    Beim Netzteil würde ich das BeQuiet P6 pro 430W nehmen.

    KEINE SAMSUNG HDD, ds kriegst du bei mir nie durch :mad:
     
  9. jameskrug

    jameskrug Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    10
    Nimm die Samsung HDD ist laut Testberichten zurzeit eine sehr gute Platte mit nem Hammer PLV
     
  10. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    @Flipflop:

    Zum RAM: Hier sowie in anderen Hardware geschäften auch ... (mix-computer beispielsweise auch).
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    so, da ja alle denken, dass meine Erfahrungen mit Samsung HDDs alle nur Zufall sind:


    oder hier:

    geht noch ewi so weiter, kann man bei geizhals.at/deutschland nachlesen.

    Ergo: lieber eine 10€ teurere Western Digital oder Seagate nehmen.
     
  12. jameskrug

    jameskrug Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    10
  13. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    dann nimm mal die andere..
    und wenn die 100 Bewertungen hat die gut sind, ich kenne mittlerweile 9 Samsung HDDs die in den Letzten 4 Monaten den Geist aufgegeben haben, nur in meinem Freundes und Bekanntenkreises.
     
  14. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Naja, früher setzten sich samsung hdds deutlich von anderen Herstellern ab, aber in der letzten Zeit stehen auch Hersteller wie IBM oder WD samsung nicht mehr allzusehr nach. Also lieber auf nummer sichergehen, obwohl ich bis jetzt nur gute erfahrungen mit samsung habe ... und 65% positive Bewertungen sind mir persönlich definitiv zu wenig.
     
  15. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Blödsinnige Verallgemeinerung. Habe seit drei Jahren zwei Samsung-Platten in meinem Rechner, ohne Probleme - im Gegensatz zu den Vorgängermodellen von anderen Firmen.

    Jedem seins (inkl. der Erfahrung)...

    btw: Alinho
    ?????
     
  16. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    naja meine Samsung tut ja auch seit nem Halben jahr brav ihren dienst... was mich allerdings arg stört (und da bin ich offensichtlich nicht der einzige) sind die Vibrationen von dem teil...
    Ich hab das ding auf Nem Tisch Stehen und darüber is mein bett... schlafen bei eingeschaltetem Pc is unmöglich, weil man durch das Kissen ein Dröhnen vermittelt bekommt, das is nichmehr feierlich... und wenn man den Kommentaren auf Alternate glauben schenken darf ist das bei den 250ern noch krasser!
     
  17. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Na gut, ich benutze den PC, wenn ich wach an dem Teil sitze und ihn benutze - und lasse ihn nichts nachts laufen, aus welchen Gründen auch immer... :rolleyes:
     
  18. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    ... tja dann wird dich das wohl auch recht wenig stören :D
    allerdings kann man die Vibrationen mitunter auch auf dem Tisch spüren... und das is dann schon etwas krank... :rolleyes:
     
  19. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Hallo? Also die Samsung HDD hat bei geizhals 65% positive bewertungen, das ist definitiv zu wenig!

    Hitachi HDDs haben mindestens 85%, u.A. 95% und manche sogar 100% positive bewertungen.

    Ich hab bis jetzt auch nur positive erfahrungen mit samsung gemacht, aber das schreckt mich schon ein bisschen ab. Ich glaub für mienen nächsten pc mit sata raid0 verbund wirds hitachi oder WD werden.
     
  20. JojoKoester

    JojoKoester Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    547
    Wieso ist das Netzteil denn zu "groß"?

    Ich will meinen Gehäuse auch noch ein wenig modden, dafür werde ich auch noch relativ viel power benötigen. Ich habe anschließend mindestens 2 Inverter, 8DuoLEDs, und 3-4 beleuchtete Lüfter. btw hier (die Kästen neben dem Schlüsselschalter sollen ein Amperemeter und ein Voltmeter werden. Analog versteht sich...


    Die Festplatte hätte ich erstmal eh nicht im RAID laufen lassen. Aber vielleicht später mal.
    Würde das ganze denn auch mit einem 350W Netzteil laufen?


    Zum Thema RAM: Klar kriege ich das günstiger, das Problem ist jedoch, dass ich nicht bei 7 verschiedenen Händlern kaufen möchte, da mir die Versandkosten dann zu teuer werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen