1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Passt ein 333er mit einem 400er ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von timmä, 9. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timmä

    timmä Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Habe mir letztens ein "Upgade" für meinen PC gegönnt. Habe mir 3x 128MB-SDRAM 400 gekauft. Habe noch einen 256MB-SDRAM 333 drinn. Habe zu spät bemerkt, dass ich welche mit 400 gekauft hab ! Also mein Frage : Kann ich einen Arbeitsspeicher mit einer 400er Taktfrequenz zu einem mit 333 zustecken ?! Bitte um Antwort...

    MfG. Timmä :jump:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    3x128MB?? Warum denn so kleine Module?
    Auf jeden Fall werden die 400er auf 333er Geschwindigkeit herabgesetzt, wenn Du beide Sorten mischst, aber laufen sollten die in jedem Fall.

    Gruß, andreas
     
  3. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ja kannst du! RAM ist abwärtskompatibel!
    Btw, du meinst sicher DDR RAM, denn mit SDRAM war bei 133MHz Feierabend! :)
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Auch DDR-RAM ist SDRAM... :rolleyes:
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Wenn mans so will, klaro... Ein Quadrat ist auch ein Rechteck ;)
     
  6. JoergiW

    JoergiW Kbyte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    312
    Nur mal zum Verständnis. Ich dachte immer, daß es sich um vollkommen verschiedene Module handelt, oder?
    SD heißt doch Single-Data Rate im Gegensatz zu DDR-Double-Data Rate! Seh ich doch richtig, oder?
    Dann ist doch also die Bezeichnung DDR-SDRAM vollkomen widersinnig, oder liege ich falsch?
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ja! Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/SDRAM

    SD steht für "synchronous dynamic"

    Es gibt also SDR-SDRAM und DDR-SDRAM.
    (Single und Double Data Rate)
     
  8. JoergiW

    JoergiW Kbyte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    312
    Sorry, na klar! :bet:

    Es ist Freitag und es war kurz vor Feierabend!
    Da immer etwas verwirrt bin... :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen