1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Passt ein P4 1.7 Willamette auf AsusP4PE

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mr.hanky, 22. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mr.hanky

    mr.hanky Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    37
    Hi, mal eine Frage, kann ich einen Pentium 4 1700 Prozessor, Socket 478, 256 Cache, Willamette auf einem Asus P4PE i845PE beteiben ?? In der Beschreibung des Mainboards bei Alternate ( http://www2.alternate.de/cgi-bin/frameset.pm?js=1 ) steht nur was von Northwood Prozessoren, ein Willamette wird nicht erwähnt. Hat mich stutzig gemacht, weil ich das Board schon bestellt habe.
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar !
    MfG Michael
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Auf dem P4PE laufen alle Sockel-478 P4 und Celeron wobei letztere nicht unbedingt zu empfehlen sind da schnarchlahm .
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    ich glaube schon, dass die willamett cpu darauf läuft. wenn du zweifel hast, schaue nach bei www.asuscom.de unter technischer support in den faqs.
     
  4. NorbertBlamberg

    NorbertBlamberg Byte

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    14
    Hi !!

    Also ich selber habe Folgende Komponeten:

    1. ASUS P4B (845er-Chipsatz)

    2. P4 Willamette 1,6 Ghz

    3. Infineon 2mal 256 MB SDRam CL2 Speicher

    Das System läuft (1,92 Ghz) auf 121 Mhz Frontsidebus mit 1,8 Volt CPUKernspannung
    Das System läuft seit mehreren Wochen sehr schnell und sehr stabil, sogar stabiler als wenn ich ihn mit 1,6 Ghz laufen lassen würde.

    Also ich sage dir ASUS ist eine ausgezeichnete Wahl, schon die Benutzerfreundlichkeit des Boardes ist ausgezeichnet, denn welches Board spricht schon ?
    Und zum Übertackten sind die ebenfalls sehrt gut weil man nichts falsch machen kann, wenn der CPU zu heiß wird schaltet der CPU sich automatisch aus. Beim Übertackten kann man die Voltage erhöhen und den Frontsidebus, ich hoffe dir hilft das weiter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen