password(Default)für root unter knoppix3.1

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Airport18, 2. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Airport18

    Airport18 Byte

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    15
    servus.

    Ich habe knoppix3.1 als Rettungs_cd und will auf meiner NTFS-Partition was löschen.Leider geht das nicht,da "Keine Berechtigung".Das ich als Knoppix angemeldet bin und dafür keine rechte besitze(zum löschen) ist mein erster Gedanke.
    wie ich mich als root anmelden könnte hab ich schon rausbekommen in der bash "su" eingeben, soweit so gut.
    Aber wie lautet das default-password für root???????

    Den Rechner hab ich mit der Knoppix -cd gebootet, falls das zur Beantwortung meiner Frage dient.

    Über eine Antwort/Problemlösung wäre ich sehr froh.

    Bevor Ihr mich mit Unverständnis über meine Frage straft, Ich bin mit Linux/Knoppix der absolute Anfänger.
     
  2. Wolopu

    Wolopu Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    127
    Hi,

    unter Knoppix muss das root passwort erst gesetzt werden, wurde es nicht geändert, dann gibt es kein root passwort, es ist leer.

    Schreibzugriff auf NTFS gibt es bei Knoppix 3.1 noch nicht. Diese funktioniert erst mit Knoppix 3.6 und 3.7, sollte aber mit höchster Vorsicht gemacht werden. Man weiß ja nie wie Winblows reagiert (wissen die Redmonder selber nicht ;) ).

    Gruß

    Wolopu
     
  3. w_wurzenberger

    w_wurzenberger ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Hi Wolopu,

    bin mir nicht so ganz sicher mit dem root passwort unter Knoppix 3.6/3.7 :-/

    Was verstehst Du unter "leer" Enter-Taste <R> ? blank ?
    Bei mir funktionieren beide leider nicht :-(

    Grüße

    Wojtek Wurzenberger
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Airport,

    bei Knoppix 3.1 mounted auch root NTFS-Partitionen per Voreinstellung im Readonly-Modus. Root kann sich zwar das Schreibrecht verschaffen - root ist schließlich root ;)-, sinnvoll ist dies jedoch nicht, wegen der Gefahr der Zerstörung des NTFS-Dateisystems.

    Wenn ich recht informiert bin, ist seit der Version 3.6 ein Tool integriert (captive NTFS), mittels dessen man nach Einrichtung auch auf NTFS-Partitionen schreiben kann. Ich habe dies auch selbst schon mal ausprobiert, es funktionierte auch, die Geschwindigkeit z.B. beim Kopieren einer Datei war jedoch nicht berauschend.

    Wie der derzeitige Stand der Dinge ist, vermag ich nicht zu sagen. Mein Experiment fiel in die Zeit vor Erscheinen des Service-Pack 2.

    MfG
    Rattiberta

    Ups, ich hab jetzt erst auf das Datum geschaut. Das Problem dürfte inzwischen gelöst sein...
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Wenn Du Knoppix als Live-CD verwendest, wechselst Du in den Admin-Modus durch Eingabe von su in der Konsole, die Passwortabfrage einfach mit der Entertaste bestätigen.

    MfG
    Rattiberta
     
  6. paleskin

    paleskin ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    NTFS kann man unter Knoppix 3.7 zunächst nur lesen. Abhilfe:
    Schritt 1
    Icon für Partition, rechte Maustaste, Eigenschaften, Rubrik "Gerät" Checkmark "nur lesen" entfernen.
    Schritt 2
    Tool captive-ntfs unter knoppix, utilities benutzen. Dabei ist ein kleines Problem zu lösen. Das Tool kopiert Dateien nach /ramdisk/var/lib/captive-ntfs. Dort ist ein Link, der dem Kopiervorgang im weg ist und deshalb gelöscht werden muss.

    Schritt 3
    Die NTFS-Partition mounten, genauer Befehl geht aus dem Assitenten des Tools hervor (letzte Seite).

    Dann funktioniert es.
     
  7. Mopao

    Mopao Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    14
    die K-Konsole wird root mit sudo su angemeldet!.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen