Password Manager 2004

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von LostCyrix, 23. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Hallo Freunde!

    Ich habe mich schon häufig gefragt warum einige Menschen es wohl für so wichtig halten Programme zu erstellen, indem man seine eigenen Passwörter verwaltet. Ich mag mich irren, aber bitte wer ist so einfältig und speichert diese auf dem Rechner ab? Selbst bei einem Markennamen des Programms mit angeblicher Superverschlüsselung sollte man auf einen solchen Unfug verzichten. Wer Komfort braucht, der sollte sich eine Couch kaufen und keinen Rechner. Es geht hier schließlich um Sicherheit. Ein Passwort ist im Kopf oder in einem Büchlein z.B. verschlossen in einer Geldkassette viel besser aufgehoben.
     
  2. LostCyrix

    LostCyrix Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    251
    Ja,

    Zum Kaufen wäre mir der Preis auch zu hoch. Ich benutze Roboform in einer 30Tägigen Testphase. Klappt prima und nach Ablauf der Testphase stehen für Privatanwender noch einige Funktionen zur Verfügung. Der Kaufpreis ist mit 29.99$ angegeben. Ich brauchs, um mal Ordnung in meinen Passwortdschungel zu bringen. :D

    Hier die Seite:
    http://www.RoboForm.com/de/

    Und hier der Vergleich Funktionumfang vor/nach 30 Tagen:
    http://www.roboform.com/de/why-pro.html
     
  3. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Für ein oder drei Passworte mag das mit dem Kopf noch stimmen :D
    Büchlein bzw.Geldkassette sind IMHO viel unsicherer als ein guter Password-Manager.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen