Passwort (falsch!) gespeichert

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Mike H., 1. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mike H.

    Mike H. Byte

    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    12
    Hallo,
    entschuldigt bitte den langen Text, aber der Hersteller versteht nur englisch, und die Sache nervt schon gewaltig!!!!
    ich habe das ADSL USB Modem AT-AR215 über den Provider 1 & 1 vor wenigen Tagen erworben. Die Installation hat tadellos funktioniert, ich kann auch mit dem Modem ohne Probleme im Internet surfen. Es wurde auch eine DFÜ Verbindung mit dem Namen AT-AR 215 u. die entspr. Verknüpfung angelegt. Die sich einfach nicht löschen lässt, da sie mit der Treiberinstallation angelegt wird!!!
    Bei der Installation habe ich aus Sicherheitsgründen mein Eröffnungspaßwort und meine Benutzerkennung nicht eingetragen. dies hat auch einwandfrei funktioniert! Ich kann somit die Benutzerdaten auch nachträglich eintragen, aber wenn ich diese DFÜ-Verbindung anklicke um die Benutzerdaten einzugeben ist dort jedesmal bereits das Häkchen für "Kennwort speichern" aktiviert! Es lässt sich einfach nicht dauerhaft entfernen, wenn ich den Computer wieder hochfahre ist das Häkchen bereits markiert. Ich habe es zwar immer entfernt aber einmal muß ich es vergessen haben. So das ein Passwort gespeichert wurde! Über Autovervollständigen Kennwort löschen geht es auch nicht!
    Das Passwort ist bei jedem Neustart eingetragen und Kennwort speichern aktiviert. Ebenso beim IE 6.0!
    Daraufhin habe ich selber eine DFÜ-Verbindung (als Standartverbindung) angelegt. Hier wird kein Passwort gespeichert und auch kein "Kennwort speichern" automatisch aktiviert.
    Die vom Modem angelegte Verbindung drängt sich trotz allem in den Vordergrund, so das es Probleme z.B. mit dem Homebanking gibt.
    Wie kann ich nun diese falsche DFÜ-Verbindung (vom USB-Modem) löschen, oder das falsche Passwort, welches gespeichert ist löschen?
    Wie verhindere ich, dass "Kennwort speichern" dauerhaft aktiviert ist?
    Eine Deinstallation und erneute Installation des Modems führt auch nicht zum gewünschten Erfolg.
    Ich verwende Windows XP Home. (Administratorrechte!)
    Vielen Dank im voraus!
    Gruß Mike
     
  2. Wocker

    Wocker Kbyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    206
    In der Datein %winpath%adiras.ini werden alle Zugangsdaten
    UNVERSCHLÜSSELT abgelegt... feine Sache....:-/

    Aber egal. Ich habe die DFÜ-Verbindung von AT-AR215 umbenannt
    um eine Kopie zu haben und außerdem noch die Einträge der
    Registry deaktiviert, die das Setup-Programm in

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run]

    angelegt hat und die somit bei jedem Start ausgeführt werden.

    Ich gebe hier absichtlich keine genauen Eintäge an, denn es sollten
    wirklich nur Änderungen vorgenommen werden, wenn Du Dich damit
    auskennst und das eben entsprechend auch selbst feststellen kannst.

    Dadurch wird jetzt unterdrückt, daß ständig wieder die AT-AR215-Verbindung
    als Standard angelegt und auch auf den Desktop kopiert wird.

    Bisher keine Störungen dadurch.
    Und dann eben noch die unverschlüsslten Zugangsdaten aus adiras.ini
    entfernen!!

    Hast Du mal versucht, die 0800-Hersteller-Hotline zu erreichen????

    Wocker
     
  3. manyki

    manyki ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Mike,

    habe das gleiche Modem auch über 1 & 1.
    Habe beim ersten Installieren den falschen Usernamen eingegeben.
    Dadurch musste ich andauernd den Usernamen bei jeder Verbindung neu eingeben, weil nach jedem Neustart des PC\'s der falsche Name da stand. Erst nach deinstallierung und Neuinstalierung des Modems mit richtigem Usernamen und Passwort funktionierte es.

    Vielleicht musst Du für Dein Problem auch noch mal in Control-Center von 1 & 1. Da sind doch neben der Eingabe des Usernamens "1und1/****-***" zwei Buttons zum Anklicken, wo man auch Username und Passwort speichern oder nicht anklicken kann. Auf jeden Fall musst Du das Modem deinstallieren und neu installieren. Änderungsmöglichkeit kennt das Ding nicht. Ist Mist.
    Gruß
    manyki
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen