passwort speichern - autom DFÜ-Verbindg

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von tomica, 1. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomica

    tomica Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    467
    Ich benutze Windows 98. Für meine t-online DFÜ-Verbindung habe ich plötzlich die Möglichkeiten verloren, das Kennwort zu speichern (d.h. trotz Ankreuzens wird es nicht gespeichert) und die Option "Verbindung automatisch herstellen" bietet sich gar nicht mehr an (Kästchen bleibt grau). Wie stelle ich die ursprüngliche Konfiguration wieder her. Ähnliches passiert unter Internet Optionen/Verbindung/Einstellungen – obwohl ich das Passwort eingebe und OK drücke, wenn ich wieder reingehe ist es weg.
     
  2. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    Hmm Ich meine dass man auch das Passwort in der DFÜ nicht speichern kann wenn man z.B. Benutzer eingerichtet hat dann aber mit Esc in Windows reingeht..
    Vielleicht liegt es ja an den Netzwerkeinstellungen? Hast Du da wsa geändert?
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Was den Dialerschutz betrifft: Das hilft aber nur eher zufällig und in sehr wenigen Fällen, da Dialer
    1.oft eigene neue Verbindungen anlegen und kein Passwort dafür brauchen
    2.Verbindungen oft nur temporär angelegt werden und so nicht einmal sichtbare Spuren hinterlassen.
     
  4. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Stimme Dir bezüglich der Passwortsicherheit vollkommen zu. Ausserdem wird somit verhindert, daß sich ein Dialer über die voreingestellte DFÜ-Verbindung unbemerkt... weil er ja das Passwort braucht, einwählen kann.

    mfg ghostrider
     
  5. patz101

    patz101 Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    58
    DFÜ würde ich neu installieren, da vielleicht noch andere Fehler drin sind. Jedoch Passwort auf Festplatte speichern halte ich für
    ein Risiko. Das Passwort neu eingeben dauert nicht lange, dafür kann es keiner ausspionieren. Gruß patz
     
  6. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Tomica,

    am Besten Du löscht die DFÜ - Verbindung und die entsprechende Verknüpfung und richtest beide noch mal neu ein... dann müßte es wieder klappen.

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen