Passwort

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von FritzS, 13. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FritzS

    FritzS ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Nachdem ich TweakXP installiert habe, verlangt WindowsXP von mir
    ein Passwort, obwohl ich keines eingegeben habe. Es ist mir nicht mehr möglich in XP zu kommen. Habe auf meinem System 2 Festplatten jeweils mit ME und XP. Komme also problemlos auf die Daten der Platte mit XP.
    Wer kann mir helfen

    Danke
     
  2. Pedant

    Pedant Byte

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    106
    Üblicherweise verlangt XP schon bei der Installation, dass eine Passwort für das Administrator-Konto vergeben wird.
    Falls das bei Dir auch so war und Du Dich an dieses erinnerst kannst, dann kannst Du Dich alsAdministrator anmelden und das Kennwort für Deinen Benutzernamen ändern, ohne das Du das entsprechende Kennwort dabei kennen musst. Der Administator darf das.
    Beim Willkommensschirm wird Dir normalerweise das Administrator-Konto nicht angeboten sondern nur die anderen Benutzer mit dem Gitarrenbild oder ähnlich.
    An dieser Stelle kannst Du ZWEImal hintereinander <Strg>+>Alt>+<Enft> drücken, dann kommst Du zum klassischen Anmelde-Fenster, bei dem Du den Benutzernamen "Administrator" und das entsprechende Kennwort eingebenen kannst.
    Ich habe auch schon Vorinstallationen gesehnen, bei denen das Administrator-Konto nicht mit einem Kennwort geschützt war. Das heisst, wenn der Rechner bei der Installation nicht nach einem Kennwort für das Administrator-Konto gefragt hat, dann ist eventuell das Kennwort leer.
    Dann kannst Du Dich, wie beschrieben, als Administrator anmelden und gibst als Kennwort einfach nichts ein.
    Falls Du soweit kommst, dann musst Du mir der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz" dann mit Links auf - "Verwalten" - " Lokale Benutzer und Gruppen" - "Benutzer" und dann wieder mit Rechts auf Deinen Benutzernamen und "Kennwort festlegen..." wählen.
    Wenn alles nichts hilft, dann Neuinstallation auf die selbe Platte ins selbe Verzeichnis und dann Reparieren wählen.
    Gruß Frank
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen