1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Passwortschutz bei USB-STicks

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Gandalf59, 16. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gandalf59

    Gandalf59 ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    ich benutze verschieden USB Sticks und suche ein Programm
    mit dem man die verschiedenen Sticks mit einem Passwort schützen kann.
    Es liegen für die Sticks zwar CD'S bei mit denen sich ein Passwortschutz einstellen lässt, leider sind sie aber zueinander nicht kompatibel.
    Es sollte also ein Programm sein dem es egal ist von welchem Hersteller der Stick ist.

    Wer kann helfen ?:confused:
     
  2. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Hallo Gandalf,
    tut mir leid, einen besseren Tip habe ich nicht - vielleicht kann Dir ja jemand anderes helfen.
    Gruß autum
    P.S.
    Verschlüsselungssoftware gibt es auch in Deutsch. Auch PGP. Vor ein paar Jahren gab es sogar mal eine eingedeutschte PGPdisk-Version auf einer c't-CD - das ist allerdings die einzige, die mir bekannt ist.
     
  3. Gandalf59

    Gandalf59 ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo Autum,

    ich merke schon, wir tun uns beide schwer bei der Lösung des Problems.
    Das ich den Stick nicht am PC lasse ist klar.
    Mir geht's darum, falls ich ihn verliere (Hosentasche) was dann?
    Sicher hast du recht das verschlüsseln am sichersten ist.
    PGP kannte ich bloß als Tool zum verschlüsseln von Mails, außerdem bin ich des englischen nicht mächtig und da wird es schwierig wenn sich ein Programm nicht intuitiv bedienen lässt.
    Trotzdem Danke für deine Mühe!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß

    Gandalf59
     
  4. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    gint es so programme überhaupt?????
     
  5. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Hallo Gandalf,
    ich bin vielleicht ein wenig blöd, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie so ein Programm den Stick (wirklich) schützen will, solange es die Daten nicht verschlüsselt. Ich denke, dass sich das Prog sogar unter Win umgehen läßt und bei einem anderen BS (z.B. Linux) nützt es garnichts. :(
    Wenn Du sicher sein willst, dass niemand an den Inhalt kommt, hilft nur verschlüsseln. Dann kann jemand anderes die Daten höchstens noch löschen.
    Im Übrigen ist die sicherste Methode, die ich kenne, um den Zugriff anderer auf den Stick zu verhindern, ihn abzuziehen und in die Hosentasche zu stecken. ;)
    In Deinem Fall dürfte PGPdisk das Mittel der Wahl sein. Es legt eine Datei an, die nach der Entschlüsselung als eigenes LW behandelt wird (mit Verzeichnissen und allem PiPaPo). Das Passwort wird nur einmal beim Mounten eingegeben. Sobald Du das Laufwerk schließt, ist wieder alles verschlüsselt.
    Du kannst ja mal hier schauen (http://www.pgp.com/products/personal/index.html)
    Gruß autum
     
  6. Gandalf59

    Gandalf59 ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo Autum,

    mein BS ist WinXP Home.
    Ich habe z.B. einen Stick von Trek Store, auf der mitgelieferten Cd war ein kleines Programm das mit auf den Stick geschrieben wird und ihn dadurch mit einem Passwort sichert. Wenn ich den Stick nun anschließe befindet sich darauf eine kleine exe die ich starten muss um ein Passwort einzugeben, erst dann öffnet sich das Laufwerk mit dem Inhalt. Das Programm funktioniert aber nur bei diesem Stick.
    Zugriff auf die Daten soll nur ich haben. Sicher könnte ich die Daten vorher verschlüsseln, ist mir aber zu umständlich. Deshalb möchte ich ein Programm haben das, egal welcher Stick angeschlossen ist, diesen erkennt und mit Passwort sichert.

    Gruß

    Gandalf59
     
  7. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Hallo Gandalf,
    Du schreibst leider nichts über Dein BS und warum Du den Schutz haben willst, wogegen er schützen soll bzw. wer wie auf die Daten dann noch Zugriff haben soll.
    So global wie Du fragst, würde ich antworten: Verschlüssel die Daten (z.B. GnuPG/PGP).
    Gruß autum
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen