Passwortschutz für die Website

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von General_Hope, 22. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. General_Hope

    General_Hope ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2000
    Beiträge:
    5
    Es gibt bei www.bravenet.com einen kostenlosen Service, der es mir ermöglicht gewisse Bereiche auf meiner Website mit einer Passwortabfrage zu schützen, aber ich kann bei Bravenet nur 20 User für diese passwortgeschützen Bereiche zuteilen. Jetzt suche ich einen kostenlosen Service der mir mehr Nutzer erlaubt.

    mfg

    General Hope
     
  2. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Hi,

    anbei der Inhalt der in einer .htaccess Datei stehen kann.
    Die Pfadangeabe zu Deinem Webspace mußt Du natürlich abändern.

    AuthType Basic
    AuthName "Restricted Directory"
    AuthUserFile /kunden/homepages/12/d11757015/htdocs/new/skripte/.htpasswd
    require valid-user

    Außerdem brauchst Du noch eine Datei namens .htpasswd die folgendermaßen aussieht.

    fritz:$1$OmbnMXJz$t6B3ViZrf26kuxUt.QYpU1

    fritz ist hier der Username und die kryptischen Zeichen sind das Password.
    Hier liegt auch der Haken!

    Für die Datei .htpasswd benötigst Du das Programm htpasswd.exe. Wenn Du es per mail möchtest (88KB groß) dann schreib mir spider-x@gmx.net

    Öffne dann die MSDOS-Eingabeaufforderung (z.B. bei Windows) und erstelle die Datei mit dem folgenden Befehl:

    htpasswd -c .htpasswd user1

    Jetzt wirst Du zur Eingabe des Passworts für user1 aufgefordert.
    Diesen Vorgang mußt Du für jeden User wiederholen.

    Ich würde mich bei freenet aber noch mal rückversichern ob das unterstützt wird.

    Gruß Ralf

    Ich vergaß, Die Dateien MÜSSEN im ASCII Modus übertragen werden da ansonsten der Passwortschutz nicht funktioniert!!!
    [Diese Nachricht wurde von iCebird am 23.02.2002 | 10:39 geändert.]
     
  3. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Hi,
    die Datei mußt Du selber erstellen. Das ist eine Konfigurationsdatei, die vom weitverbreiteten Apache-Webserver analysiert wird und dementsprechende Zugriffsrechte und weitere Eigenheiten im jeweiligen Verzeichnis, in dem sich diese Datei befindet, festlegt.
    Such einfach mal unter www.apache.org nach .htaccess - da wirst du fündig.
    Achja, schau erst mal bei Freenet, ob die das überhaupt unterstützen ...
    Viele Grüße
    Steffi
     
  4. General_Hope

    General_Hope ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2000
    Beiträge:
    5
    Ich habe meinen Webspace bei freenet, ich weiß nicht wie das da ist und wo bekomme ich die Datei her ??

    mfg

    General_Hope
     
  5. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Funktioniert das nicht ganz kostenlos mit einer Datei namens
    .htaccess?

    Ich weiß zwar nicht genau wie der Inhalt aussieht aber bei meinem Hoster kann ich im Konfigurationsbereich solch eine Datei erstellen und bestimmte Verzeichnisse oder gar die ganze Page absichern.

    Gruß Ralf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen