Patch-Day bei Microsoft - von kritisch bis moderat

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von CarpeDiem, 15. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CarpeDiem

    CarpeDiem Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    181
    Kaffeebohnenschnitzer und Analphabeten, nein Danke.
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Ich - und nu?
     
  3. CarpeDiem

    CarpeDiem Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    181
    Kaffeebohnenschnitzer und Analphabeten, nein Danke.
     
  4. Goldeneye

    Goldeneye Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    97
    IA (ich auch).
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ich. :wink:
     
  6. Gothie

    Gothie Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    274
    Sers.

    Die berühmte TCPIP.SYS ist mal wieder verändert, und kann mit XPAntiSpy gepatcht werden. Finde es eine Unmöglichkeit was Microsoft sich da wieder rausnimmt. :bse: :(

    Gothie
     
  7. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    mit den Admi Rechten ist bei Win 2000/XP ein sehr Großes Problem ,

    Es gibt zahlreiche Tools, und zahlreich viel Müll an Toos, doch kein einziges was die Konto Verwaltung von XP erleichtert,
    bzw, die "Zugrifs Rechte" von Programmen unter 2000/XP einstellen kann,

    Bei einem normalen Benutzer Konto, es gibt einen Recht großen Teil an Tools und Programmen, die so einfach nicht laufen
    "bei Eingeschränken Rechten"
    und wer sich mit Windows nicht so auskennt bekommt es nicht hin und muß sich immer als
    Admi Einloggen, selbst für einen erfarnene Windows Nutzer ist dies nicht einfach in der REg.dat die Zugrifsrechte abzuändern das die ein oder andere Anwenung/Tool läuft !

    Dank der Firma Microsoft und dessen "halbherziges Sicherheits Bewußtsein" ,
    Ihr wist schon ...
     
  8. theresa

    theresa Byte

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    82
    Fies. Die patchen einfach so Systemdateien, ohne den Anwender zu fragen. Verklagen sollte man die Bande. :D

    ;)
     
  9. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Wie läuft dein eMule mal wieder nicht mehr, er kann keine Musik mehr klauen und regt sich über Microsoft auf. Microsoft kann doch nix dafür wenn du das system patchst und Schutzeinrichtungen deaktvierst.

    UKW
     
  10. theresa

    theresa Byte

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    82
    Wer sagt dass er das will?
     
  11. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Warum sonst patcht man die tcpi.sys? Doch nur um mit der Filesharingsoftware auf ne hohe Verbindungszahl zu kommen. ;)
     
  12. Gothie

    Gothie Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    274

    Sers.

    Ist das nicht mein Problem für was ich die mehrfach Connects brauche? Deine Mutmaßung in allen Ehren, aber vorsicht, das ist ein Schuss der nach hinten los gehen könnte. Unberechtigte Zuweisung einer Straftat weise ich entschieden zurück.

    Gothie
     
  13. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Schon an der Aussage habe ich meine Zweifel, die tcpip.sys wurde bei einem Patchday im April ausgetauscht. Bei dem letzten Patchday konnte ich das nicht feststellen, habe allerdings nicht alle Patches installiert. Auch eine neue Version von XPAntiSpy konnte ich nicht sichten, zudem verwendet der Autor Fremdsoftware zum patchen und dass sich der Einsprungspunkt für den Patch nicht verändert hat ist eher unwahrscheinlich.

    UKW
     
  14. theresa

    theresa Byte

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    82
    Falls das stimmen sollte, fehlt mir immer noch die Begründung, was das mit Raubkopien zu tun hat?

    Vergiss nicht, andersherum wird ein Schuh draus:
    Raubkopien kannst du auch per Browser downloaden, und trotzdem ist ein Browser nicht illegal. ;)
     
  15. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ theresa
    Es liegt mir fern Filesharing generell als illegal zu bezeichnen, nur die Erfahrung zeigt dass diejenigen die sich über die Restriktion in der tcpip.sys aufregen die 1000+ Verbindungen selten brauchen um sich legales Material zu beschaffen, denn das kann man mit Browser und Downloadmanager viel besser, und die brauchen nur eine handvoll Verbindungen dazu.
     
  16. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    1.332
    @theresa
    Hallo
    Es ist deren Betriebssystem und sie können damit tun und lassen was sie wollen, wir erwerben mit der Lizenz nur die Erlaubnis es nutzen zu dürfen dein Eigentum wird es nicht. Welche Dateien gepacht werden und welche nicht liegt einzig im Ermessen von Microsoft.
     
  17. BBraun

    BBraun Guest

    Mit der selben Aussagekraft bei den Beschreibungen nämlich keine. Boah wie billig.
     
  18. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Echt zum Brüllen diese Moralapostel. Die, die am lautesten schreien haben mutmaßlich den meisten Dreck am Stecken. Ich würde gerne mal einen Blick auf deren Rechner werfen und schauen, welche Software wie beschafft wurde und welche DVD´s ohne Kopierschutz gebrannt wurden. ROFL :o
     
  19. theresa

    theresa Byte

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    82
    Tu dir keinen Zwang an!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen