Patch-Day Teil 2: Sieben Flicken für Windows XP & Co.

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Wolfgang77, 15. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    mit dem Patch "Sicherheitsanfälligkeiten in TCP/IP können zu einem Denial-of-Service-Angriff führen (KB913446)Schwerergrad: hoch" wird wieder einmal der Treiber "Tcpip.sys" ausgetauscht. Filesharer (P2P) müssen eventuell neu patchen..

    Update of TCPIP.SYS
    Microsoft released a new TCPIP.SYS with build 5.1.2600.2827 on the yesterday's patch-day. The current Patcher 2.23d is still capable of changing the half-open tcp limit. But you need to reapply the patcher to set a higher limit to the new version.

    LvlLord
    http://www.lvllord.de/
     
  2. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    nach dem Update ist die Internet Verbindung
    um ca. 20 % langsamer,
    also mein V92 Modem ist schon langsam genug,
    da muß ich mich nicht noch zulätzlich von Micosoft ausbremsen lassen,
    das Internet ist schon teuer genung !
    Die min 2,5 pf umgerechnet, das abbremsen bedeutet höhere Kosten für das Online sein !

    Was soll dieser Blödsinn ?
    Micosoft heute nur noch eine Schrott Firma?
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Aber nicht doch! Die hatten sicher nur Erbarmen mit diversen Foren und haben einen "goto2-Schutz" in Windows eingebaut! :totlach:
     
  4. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    ich habe das mal näher untersucht,
    also der Alleinige Fehler dass das Internet
    die Daten Übertragungs Rate langsamer wird,
    tritt nur auf, wenn
    man den ICP/IP Patch installiert hat,

    WindowsXP-KB913446-x86-DEU.exe
    diese verursacht die langsame Daten Rate °


    bei ca. 20 % weniger Daten Duchlass Rate.

    ich habe jetzt wieder mein altes Back zurück gesetzt, jetzt ist wieder alles normal.

    Ich möchte mal wissen, was sich die Firma
    Micosoft bei solcher Art von Patches so Denkt?
     
  5. Johnny_T

    Johnny_T Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Hab gerade xp-antispy 3.95 gestartet und wollte das Verbindungslimit anschauen - "Unbekannte Buildnummer"
    Auf der Homepage von xp-Antispy steht::guckstdu:
    "Mit dem Windowsupdate vom gestrigen Tag, hat Microsoft mal wieder die Datei tcpip.sys aktualisiert. Somit erkennt der xp-AntiSpy diese nicht mehr und kann auch das Verbindungslimit nicht mehr verändern.
    Da ich erst wieder am Ende der Woche zu Hause bin, kann ich mich auch erst ab diesem Zeitpunkt drum kümmern. Somit könnt Ihr voraussichtlich Ende der Woche mit einem Update rechnen.
    Falls sich das Verbindungslimit bei Euch nicht mehr einstellen lässt, dann wäre es nett wenn Ihr mir eure tcpip.sys Datei per mail zuschicken könntet. Da es immer mehrere Versionen dieser Datei in der Vergangenheit gab, kann ich so bessser reagieren. Bitte schickt die Datei, welche normalerweise in c:\windows\system32\drivers\tcpip.sys liegt an folgende Adresse: support at xp-antispy.org mit dem Betreff 'tcpip.sys'. Vielen Dank im Voraus. Grüsse, -chris-"

    Hoffe das es bald eine neue version gibt :bet:
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
  7. Johnny_T

    Johnny_T Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Jetzt flutscht es wieder!:cool:
     
  8. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    man kann doch den Patch ja wieder de-installieren, da nach war die Internet Verbindung wieder normal also schneller,

    Ein Analog Modem ist schon langsam genug,
    die Kosten für das Online sein, gewaltig teuer,
    da machen ca. 20 % weniger speed schon
    eine menge aus,
    und die Firma Micosoft Rät dringend zu diesem Update !

    wenn jetzt ein Schlauberger meint, DSL wär die Lösung, den lade ich gern ein,
    das er uns eine DSL Leitung legt, das tut nämlich die Telekom einfach nicht.

    Ich möchte mal wissen, was dieser scheiss eigentlich soll?

    Testen die ihre Updates nicht mehr auf Verträglichkeit und stellen halb fertige Patches nun Online ?

    Ich werde so schnell keine Neuen Patches mehr installieren, wenn mein PC infiziert wird,
    habe ich halt Pech gehabt !
    Jedenfalls ist das so nicht zumutbar gewesen.
     
  9. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    das patchen der TCPIP.sys bringt doch lediglich den P2P-Freunden Vorteile. Da Du doch immer auf die Onlinekosten und Deine Modemverbindung hinweist wirst Du wohl kaum P2P betrieben, da Du dich damit ad absurdum führst ;)
     
  10. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    nö nur eine normale Internet Verbindung und die Firma Microsoft rät, das man sofort
    diesen Patch installieren soll "gefährlichkeit hoch", danach geht denn die gesammte Übertragungsrate (Seitenaufbau, Donwload wohl auch habe ich ncht gemessen in die knie); soll man sich jetzt vorher noch mit P2P beschäftigen, das steht im Artikel und auf der Web Seite von Micosoft nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen