1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Patchkabel - Verlegekabel

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Lukhw, 20. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lukhw

    Lukhw Byte

    Hallo

    Da ich "noch" unentschlossen bin, welche Crimpzange ich zur Montage von Patchkabeln kaufen soll, wende ich mich nun an dieses Forum.

    Es gibt unterschiedliche Zangen, aber auch unterschiche RJ45 Stecker. Muß ich mich nun als Laie auf die Hirose-Crimpzange und den Hirose-Steckern mit Einfädelhilfe beschränken, oder reicht auch eine "normale Crimpzange" und "normale" RJ45 Stecker mit Einfädelhilfe aus ? Ist die Montage bei Steckern ohne Einfädelhilfe aussichtslos ?

    Welche Erfahrungen habt ihr mit Crimpzangen und beim Montieren von Patchkabeln gemacht ?

    Vielleicht hat jemand eine Empfehlung, welche Crimpzange ich kaufen kann und von welcher ich besser Abstand nehmen sollte. Worauf sollte ich noch beim Kauf einer Crimpzange und der RJ45 Stecker achten ?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen