1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc 2700 + 2100

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Superman, 15. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    hallo jungs.....
    hab mal ne frage: ich habe im moment 256MB 133Mhz glaube PC2100 in meinem epox 8k3a+ stecken und würde gern wissen ob ich parallel dazu 333erRam laufen lassen kann oder obs da probleme gibt.
    thanks schonma
     
  2. 42k

    42k Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    382
    soviel ich weiß, hat das board einen via kt 333 chipsatz. Es verträgt also auch PC2700, den Du einbauen kannst.

    Ich würde aber an Deiner Stelle das alte 256-er Modul komplett entfernen und nur PC2700 einsetzen! sonst wird das neue Modul heruntergetaktet und der Datendurchsatz verringert sich automatisch! hängt aber auch von der CPU ab, ob diese mit 133 oder 166 FSB läuft. Wenn Du beide nicht mit getrennten Taktraten betreiben kannst (hängt vom BIOS ab) musst du bei 2100er RAM bleiben... in diesem Fall wird der 2700er angepasst!

    am Besten 512 MB PC2700 oder sogar höher einbauen, noch besser 1024 je nach Anwenungen (Spiele, Video-Bearbeitung, etc)
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ja, du kannst sie zusammen klaufen lassen. setze auf dieselben hersteller wenn möglich ;)

    @42k
    man kann nicht 2 rams mit verschiendenen gschqindigkeiten fahren ;) - dasghet einfahc nicht.
    auch wenn das neue modul runtergetaktet wird: wo ist das problem?

    ich würde empfehlen, ein DDR400-moful zu kaufen vom selben hersteller wie dein PC2100 ist ;)
     
  4. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    wieso soll ich einen ddr400er riegel kaufen wenn mein board nur 333 unterstützt???
    hab einen xp 1800+, schätz der hat einen fsb von 133Mhz......
    frage: könnte ich mir einen amd-cpu mit 166Mhz FSB einbauen? oder haut das dann mit dem board niocht mehr hin?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ja, kannst du. aber laut epox läuft auf dem boad kein barton- müsstest also einen tbred nehmen.

    warum einen DDR400 ram?

    1. er kostet genausoviel oder ist sogar günstiger als PC2700/PC2100
    2. er hat einen höheren wiederverkaufswert
    3. er lässt sich vllt ins nächste system mitnehmen.
    4. ist abwärtskompatibel
     
  6. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    ah, das mit dem 4 Punkt war mir nicht klar.....
    ok, danke euch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen