1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC-Absturz wegen WLAN

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Pc-Fritze, 15. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pc-Fritze

    Pc-Fritze ROM

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    1
    hi, ich bin neu hier und komme auch schon mit meinem problem, wobei ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt !!!

    zum problem:

    ich habe seit letztes jahr ( september 2004 ) internet...

    da wir renovierten und meine mudder net die wände aufkloppen wollte, haben wir uns WLAN geholt, dass uns aber mächtig ärger macht !!!

    der WLAN-USB-adapter ( T SINUS 154 DATA II ) lüuft über USB 2.0 !!!

    und nach so ca. 30 mins, manchmal wird es ne stunde oder zwei, 3, vier, friert auf einmal der PC ein ( Bild, Sound, Mauszeiger ) ... alles bleibt stehen !!!

    is der WLAN adapter rausgezogen, kann ich den rechner so lange laufen lassen, wie ich will :(

    hoffe ihr könnt mir helfen!!!

    Pc-Fritze

    Mein System:

    Microsoft WINDOWS XP Service Pack 2
    AMD AThlöon XP 2200 +
    1.8 GHZ
    768 MB RAM
    60 GB festplatte
    ATI Radeoon 9600 PRO ( 128 MB )
     
  2. Braumeister2005

    Braumeister2005 Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    45
    Kommt vor, probiers mit einem andern W-LAN Adpater (anderer Hersteller, anderes Modell). Alternativ: installiere erst die Treiber/Software neu und falls es dann immer noch nicht geht das System. Jedoch letzteres auf die Gefahr hin das alles beim alten bleibt.
     
  3. Carletto

    Carletto Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    398
    Wie heiß wird der USB Adapter? . . . versuch's mal mit viel frischer Luft von allen Seiten, das hat in diesen Fällen schon oft geholfen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen