1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC als Gateway zu Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von white57, 14. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. white57

    white57 Byte

    hi @all,

    wie haben ein kleines wlan daheim. aber mein freund hat kein wlan-adapter, daher kommt er auf diesem weg nicht in das netz rein und lan-kabel verlegen ist zu umständlich.
    ich hab gehört, dass es möglich ist, den pc meines freundes per crossover mit meinem pc zu verbinden, sodass mein pc der gateway ist.

    ist das möglich und wenn ja wie?

    Gruß,
    Niklas
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

  3. NickNack

    NickNack Megabyte

    ICS=Internet Connection Sharing.
    Dürfte aber in Verbindung mit einem Accesspoint, der wahrscheinlich auch an einem Router betrieben wird, nicht ganz unproblematisch werden.
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Ich habe das so verstanden, dass er eine direkte Kabelverbindung herstellen will :

     
  5. white57

    white57 Byte

    schon eine direkte kabelverbindung von mir zu meinem freund aber eben so, das er meinen internetzugang nutzen kann. Der Link von franzkat ist das was ich suche, das problem ist nur, dass unter erweitert bei einer wlan verbindung diese option (internetverbindung freigeben) nicht vorhanden ist
     
  6. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    > nicht ganz unproblematisch werden.

    geraten: WLAN + LAN --> Netzwerkbrücke...
     
  7. white57

    white57 Byte

    Netzwerkbrücke? was ist das (ich hab von dem zeug keine ahnung)
     
  8. NickNack

    NickNack Megabyte

    Jau. Der Wurmziehspezialist bist du. :D Ich kann die Viecher absolut nicht leiden. ;)
     
  9. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    > Jau. Der Wurmziehspezialist bist du.

    Eine Netzwerkbrücke verbindet auf der Sicherungsschicht (des ISO-OSI-Modelles) in diesem Fall zwei medial verschiedene Netze zu einem (IP-)Netz. - Formal: Trennung in 2 Kollisions- und Erhaltung 1 Broadcast-Domäne.

    Die praktischen "K(l)icks" erhält man aus F1 bzw. wenn man unter "Suchen" den Begriff "Netzwerkbrücke" eingibt (wer hätte das gedacht?).

    Nur, damit meine Signatur nicht Recht behält und die Moderation begreift, aus welchen Ecken die eine oder andere hilfreiche Aussage in die Tech.Foren tröpfelt...


    > Ich kann die Viecher absolut nicht leiden.

    Ja. - Damit ist der TO auf den Weg gebracht. Billy the Ace knallt auch nicht gerne in der Gegend rum...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen