PC als Router einsetzen

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von eilers, 30. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eilers

    eilers ROM

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    6
    Erstmal hallo,

    Haette mal ein paar kleinere fragen bezüglich eines PC´s als router

    Hab ein paar alte Teile hier rum liegen sowie ein gehäuse.
    Da meine Famiele nicht nur einen rechner ( meinen ) sondern jetzt noch 2 weitere bekommen hat , wollen diese auch selbstverständlich auch ins Internet. Die teile sollen weg. Daschte mir , ich richte mir einen kleinen PC ein um aus diesem einen Router zu machen.
    PC Teile Beinhalten :
    Altes Motherboard ,Chip dazu wird noch billig gekauft , dachte so an P3 CPU. 10GB Festplatte Könnte auch noch mehr auftreiben.
    64-128 MB S-DRAM. Laufwerk sowie floppy.

    Die netzwerkkarten wollte ich noch kaufen.

    Nun zu den fragen:
    -Was für karten am besten ( Hab DSL ^.^ )
    dachte so an 3 , für jeden rechner der internet haben will eine und eine für modem zum rechner ( Router PC )

    -Was für software , linux ? windows 98se ? wasmuss gemaht werden.

    Würde mich über informationen freunen und bedanke mich jetzt schonmal.

    p.s: was würde für einen PC als Router reichen und kann man auf ihm z.b. webspace packen?


    MfG

    C.Eilers
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Wieso einen PC? Hast du keinen Router ?
    Was meinst du mit Webspace? Möchtest du einen FTP-Server auf dem PC einrichten ?
     
  3. eilers

    eilers ROM

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    6
    Nein ich habe keinen Rouer bin nur mit modem drinne und das mit dem ftp is nur ne frage , kann ja sein das es geht wäre super und damit meine ich nicht meinen PC sonder den Server bzw Router.

    Bitte richtig lesen danke
     
  4. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Ok, also funktionieren tut beides. Ftp kann man machen und das der PC als "Router" funktioniert auch.
    Ich habe es selbst ca. 2 Jahre mit einem PII-266 PC,256MB RAM und Windows2000 Prof. betrieben. Bin dann aber u.a. auch wg. der Stromkosten auf einen Router umgestiegen.
    Lies dir am besten mal z.B. folgenden Artikel durch: http://www.windows-netzwerke.de/tdslwin2k.htm
    Den dort erwähnten Schlabbach Treiber benötigst du dann. Wenn du eine Flatrate hast solltest du um ungewollten Verbindungsabbrüchen entgegenzuwirken vorsichtshalber auch die sogenannte DSL-Steckdose installieren. Beides ist kostenlos.

    Für die FTP-Einrichtung unter W2K gibt es auch gute Anleitungen im WWW. Mein FTP-Zugang von außen funtioniert jedenfalls.

    Du solltest allerdings zum Schutz des 1.PC's auch jedenfall eine Firewall installieren. Ich rate trotzdem zum Einsatz eines Routers (ca. 40Euro ohne int. DSL-Modem) !

    P.S.: Fällt mir gerade auf-> Grüße nach Pewsum, habe Bekannte in Jennelt:)
     
  5. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Kauf dir einen Router. Hast damit weniger Ärger, und evtl. mehr Möglichkeiten (WLAN).
     
  6. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    schau mal bei ebay nach KEN! DSL (nicht Version 3, die ist überpropotioniert für Kleinstnetze), ist eine vollwertige Router/Firewall/Anrufbeantworter/Fax-Software, die auf der von dir angegebenen CPU laufen sollte. Einfach zu bedienen und sicher, kannst mehrere Rechner anschliessen, hast interne Emails, kannst verschiedene Provider auswählen, bekommst Internet und Telefonstatistiken etc. kostet ab ca. 20 Euro
     
  7. eilers

    eilers ROM

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    6
    Ich würde so einen thread nicht auf machen , ohne grund.

    Ich , will keinen router , schon gar kein wlan bei meinem alten haus hier mit fetten dicken beton mauern wo der anschluss ganz wo anders sietz und die daten erstmal durch 5 mauern muessen
     
  8. eilers

    eilers ROM

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    6
    normalbürger

    wenn ich fragen darf , wie heissen die denn ? :D

    na ja router , wenn dann hab ich hier noch nen neuen dlink liegen aber ausprobieren , bastel gerne :) und da ich Fachgymnasium Informatik machen passt und macht es mir auch spass.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen