1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC als Switch/Hub???

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Garfield123, 3. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Garfield123

    Garfield123 ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Hi
    mir ist bekannt das man ein Netzwerk (mit mehr als 2 PCs)
    auch ohne Switch oder Hub aufbauen kann, aber wie?

    mein Betriebssystem: winxp (habe nat. mehrere Lan-Karten)
     
  2. Suruga

    Suruga Guest

  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > PC als Switch, aber ohne Switch
    ...Bridge (braucht zB. XP)

    ---snip

    Sonderkonstruktion (PC ist weder Switch, noch Bridge, noch Router)

    2 PCs => je 1 NIC (crossover)

    3 PCs => je 2 NICs (crossover)... (2)--(1)--(3) + (2)--(3)

    4 PCs => je 3 NICs (co.) gl. Ansatz: PC direkt mit jedem anderen
    Jeder PC steckt parallel in 3 IP-Netzen.

    usw.
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Nope.
    Viele PC's, jeder nur eine NIC.
    Stichworte
    - Koax
    - 10 Base 2 oder 10 Base 5
    - BNC
    - Endwiderstände 50 Ohm

    ;-)
    Nicht unbedingt uptodate aber okay :-)
     
  5. Suruga

    Suruga Guest

    OT:

    ein 4-oder 8-Port Switch kostet ca.10-20,- Euro.
    Da lohnt sich doch der Aufwand nicht
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Psst:
    Darum geht es doch gar nicht ;-)
     
  7. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Darum geht es doch gar nicht ;-)

    Yup. - Und es gibt noch (ua.) die Token-Ring-Lösung.
    Danke für den Hinweis auf ISO-OSI. - Führt nicht zur schnellsten, aber (Grabbelmarkt) zur akademisch machbaren + billigsten.

    Die Vermeidung eines Ethernet-Switches begreife ich zwar nicht, aber es war die Frage..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen