1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC am Fernseher anschließen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Muddi, 11. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Hallo erstmal

    Ich weiß nicht genau ob dies das richtige subforum ist oder nicht aber ich denke das ist so ok.

    PC am Fernseher anschließen klingt leicht aber nach meiner gestrigen Erfahrung bin ich da jetzt anderer Meinung.

    Also meine Hardware:
    XFX geforce 6200 agp Ausgänge:
    1x VGA also normaler Monitor
    1x dieser weiße Stecker aber der wird mir wohl oder überl auch nicht viel helfen
    1x s-video

    soweit so gut

    Fernseher:

    2x scart
    1x antenne
    1x Cinch Eingänge gelb,rot,weiß wobei die zuletzt genannten ja keine Rolle spielen weil sie für Audiosignale sind

    Mein Fernseher hat leider keinen s-video Eingang was die Sache natürlich etwas erschwert.

    Das habe ich schon vor ein paar Tagen festgestellt und mir ein s-video zu cinch Kabel gekauft. Den s-video Stecker in die Grafikkarte und den cinch Stecker in den Fernseher.
    Alles noch kinderleicht aber nun zu dem eigentlichen und warscheinlich weitverbreitetem Problem:

    Ich bekomme zwar ein Bild aber es ist schwarz weiß.

    Also habe ich natürlich erstmal gegoogelt und tv out eingegeben und die erste von google genannte Seite genommen. Dort gab es einen Link nämlich Probleme

    Das habe ich natürlich auch alles ausprobiert aber es klappt nicht. Kurz vor dem aufgeben bin ich dann noch auf diese Seite gestoßen.
    Dort habe ich dann einen Blick in die faq geworfen
    Dort ist unteranderem die Rede von Kondensatoren.
    Damit kann ich leider gar nichts anfangen.
    Was mir vlt helfen könnte ist das hier also die Pinbelegung des scart steckers und des s-video steckers.
    Man muss also wohl oder übel zum Lötkolben greifen wenn ich das richtig verstanden habe.

    Trotzdem werde ich dadurch nicht schlauer wie löten und womit denn. Ich habe natürlich noch wieter gegoogelt aber ich bin nicht grad der google Fachmann.

    Also jetzt endlich meine Frage an euch:

    Wie wird dieses nervige Problem gelöst. Wäre nett wenn jemand ne Anleitung oder einen link dazu posten könnte.

    Vielen Dank
    Muddi
     
  2. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also die "2 anderen Stecker" sind wohl relevant - soweit du auch mal Ton haben willst!
    Schau mal auf deiner GraKa da müsste ein Jumper sein, mit dem man zwischen NTSC und PAL hin- und herswitchen kann! Dieser muss auf PAL stehen. Dann musst du in deinem Treiber nach einem Menü TV oder S-Video Optionen schauen - aber da habe ich jetz leider weniger Ahnung da ich eine ATi Karte habe :rolleyes: .
    Du kannst auch mal einen Rechtskilck auf den Desktop -> Eigenschaften -> Einstellungen und dann den zweiten Monitor einstellen (dh. 800x600 16Bit Farbe).
     
  3. T.ille

    T.ille Kbyte

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    465
    ich hatte selbiges Problem siehe hier, da werde sie geholfen: http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=139623.
    Hab mir tatsächlich so einen Stecker selber zusammengelötet, funzt wunderbar.
    Habe ihn hier auch noch liegen brauche ihn jedoch nicht mehr da ich jetzt TV mit S-Video Eingang habe, könnte ihn entbehren. Bei Interresse einfach melden.
     
  4. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    @pgC

    Ich hab da grad eben mal auf meiner Grafikkarte gesucht aber einen Jumper konnte ich nicht finden.

    @T.ille

    Kannst du mir vlt eine Liste posten mit den Gegenständen die ich dafür benötige. Ich verstehe davon leider nicht all zuviel.
    Aber wenn ich genau wüsste was ich brauche würde mir das schon einleuchten.
    Was willst du denn für den adapter?

    Noch eine Frage: Was meint ihr mit im Treiber auf Pal umstellen?

    Danke euch schon mal für die Antworten dieses s/w Bild macht mich wirklich wahnsinnig.
     
  5. T.ille

    T.ille Kbyte

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    465
  6. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Mit 1. meinst du sichersoetwas

    Geht das eigentlich auch über cinch also VHS? Weil ich hab jetzt grad ein adapterkabel svhs zu cinch gekauft.
     
  7. T.ille

    T.ille Kbyte

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    465
    dein Link funzt nicht.
    ich meine den Kabel wo eine Seite der S-Video Stecker und andere Seite Scart stecker dran ist.
    ob das mit den Cinch geht weiss ich nicht, der scart bietet sich deshalb an weil der noch genügend Platz hat um einen Kondensator zu verbauen, obwohl bei meinem Kabel habe ich nur einen größeren Kond. bekommen der passte dann doch nicht mehr rein, die gibt es aber in verschiedenen Größen .
    Für die Tonübertragung mußt du sowieso den Cinch nehmen.
     
  8. T.ille

    T.ille Kbyte

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    465
  9. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Weißt du das mit dem cinch ist mir deshalb so wichtig weil ich sowas machen will und dafür ist cinch nunmal sehr wichtig weil die gun ja auch cinch hat und das grafikkartensignal mit dem cinch stecker der gun zusammen in die Glotze muss. Von daher ist das mit dem Ton eigentlich egal.
    Da könnte man doch folgendes machen:

    S-video zu Scart Kabel wie auf der Seite beschrieben mit einem Kondensator verlöten und dieses Scartkabel dann in einen Scart zu cinch Kabel stecken. Dessen videocinch dann über mit einen y cinch Adapter zusammen mit der gun in die Glotze. Sollte funktionieren was meinst du denn dazu. Das mit der gun geht ja auf dem s/w Bildschirm das habe ich schon getestet nur macht das keinen Spaß auf s/w Gegner zu ballern.

    Sorry das ich nicht früher davon erzählt habe. Aber ich hielt es für unwichtig was natürlich nicht der Fall ist.

    Gruß
    Muddi
     
  10. T.ille

    T.ille Kbyte

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    465
    hört sich so als wenn das so gehen sollte wie du das beschreibst, weiss ich aber nicht, aber Farbe kriegste 100% mit meiner Lösung.
    aber sag mal bescheid wenn das funzt
     
  11. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
  12. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    @ Mylin

    das mit dem Ausgabeformat habe ich natürlich auch schon probiert.
    Von automatische Auswahl auf s-video. Das geht aber das Bild ist trotzdem s/w.
    Wenn ich auf gemischter Ausgang gehe kommt gar kein Bild mehr an der Glotze.

    @T.ille

    Ja ích glaube schon das man mit deiner Idee Farbe bekommt aber wie gesagt ich brauche das Signal auf Cinch.

    Was meint ihr von dem hier.
    Hört sich gut an und hat auch über hundert positive Kommentare.
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
  14. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    Dieser Adapter sollte einer guten Grafikkarte beiliegen. War bei meiner Geforce4 zumindest so.
     
  15. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Danke Andreas für die Info ich hätte jetzt warscheinlich dieses teure ding für 20euro gekauft.
    Also nochmal zum mitschreiben ich bin ja leider wie schon gesagt absoluter Laie.
    Also ich nehme ein s-video Kabel stecke ein Ende in die Graka und an den Y und C Pin verlöte ich einen Kondensator mit 2,2 nF.
    Aber wie gehts dann weiter?


    @Mylin nee leider nicht bei meiner war nur ein s-video zu s-video

    Sorry wegen meinen Fragen.
    Gruß
    Muddi
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Na und das andere Ende steckst Du an den Fernseher - fertig.
    Das fertige Kabel wird vermutlich nur bedingt funktionieren.
    Der C-Pin in Deinem Kabel wird vermutlich einfach nicht belegt sein.
    Den alten s-video-Stecker einfach abschneiden und einen neuen bei Conrad kaufen.
    Im Stecker den Kondensator zwischen die beiden Pins Y und C löten und an Y auch noch das abgeschnittene Kabel(=FBAS).
     
  17. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Ich kann also mein Kabel behalten das ist ja gut weil das hab ich immerhin für sieben euro bei conrad bestellt.
    Ich brauch ja nur noch einen Kondensator.
    Die sind nicht all zu teuer. Das mit dem neuen Stecker könnte ich ja lösen indem ich einfach den Stecker von meinem s-video zu s-video Kabel das mit der graka geliefert wurde, abschneide und den dann benutzen.
    Aber eins kapier ich trotzdem noch nicht: Ich meine wie kommt denn dann der neue s-video Stecker in die Grafikkarte, wenn da ein Kondensator und ein Kabel drin sind. Ich mein geht das kabel dann nicht kaputt weil es ja etwas geklemmt wird.
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    In geschraubten Steckern ist normalerweise genug Platz für so einen winzigen Kondensator. Der kommt auf jeden Fall hinten mit rein, wo das Kabel angelötet wird und nur das Kabel guckt dann aus der Steckerhülle auch raus - da wird also nix gequetscht.

    Mein Stecker ist leider nicht zum Schrauben, nach dem zusammenstecken ist der fest und geht nie mehr auseinander, sonst hätte ich das Teil mal eingescannt.
     
  19. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Ok danke ich probiers und wenns geht oder nicht meld ich mich wieder.

    Bis dann
     
  20. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Hallo

    Also ich habe das mal probiert. Hat ziemlich lange gedauert so einen svhs Stecker aufzutreiben, aber irgendwie klappt das nicht so richtig. Aber zum Glück habe ich dann vorgestern so einen svhs zu fbas konverter bei karstadt gesehen und den auch gleich gekauft und siehe da es geht perfekt. Das Ding kostete mich 10 Euro also nur die Hälfte von diesem anderen ding von s-vid.

    Danke dir trotzdem magiceye

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen