1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC an, aber Schwarzer Schirm

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Arabaer, 1. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arabaer

    Arabaer Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    70
    Ich habe mir mein altes 350 Pentium II System mit ATX-Board von ASUS gegen folgendes ausgetauscht:
    * MSI Board K7N2 Delta-IL
    * incl. AMD Athlon XP 2400+ sowie Kühler Spire Wisperrock IV
    * incl. 512 MB RAM
    * incl. MSI Grafikkarte 5200LE 128 TD.

    Nach dem Verbau fährt das Win XP Prof System das 1.mal hoch, aber nach dem ändern der Bottreihenfolge im BIOS auf CD => Floppy => HDD, ist der PC an, aber der Monitor bleibt "schwarz". Ich kann noch nicht mals eine Fehlermeldung sehen oder gar mit <Del> ins BIOS wieder wechseln.

    Auch eine 3.Kontrolle zeigt, dass der Einbau aller Komponenten i.O ist. Auch der Monitor ist i.O, denn mit einem anderen PC gibt es keine Probleme.

    Hat jemand eine Ideen wodran das liegen könnte ???? :aua: :confused: :aua: :confused: :confused:
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Hast Du die "alte" Platte unverändert übernommen?

    Halt, noch was! Das ebenfalls "alte" NT verfügt nicht über einen 4poligen ATX-12V-Anschluß, aber das Board?
    Wenn der nicht gesteckt ist, kann´s nicht funzen!
    Adapterkabel besorgen von den herkömmlichen LW-Stromversorgungsstecker auf diesen 4poligen ATX-Stecker.
     
  3. Arabaer

    Arabaer Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    70
    Ja, einen solchen Systemwechsel mit einem 380er AMD habe ich schon mal gemacht, kein Problem.

    Stimmt, für das alte Netzteil habe ich mir eine Adapter gekauft und den 4-poligen ATX-12V-Anschluss mit Strom versorgt.
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Hast Du die Panelverbindungen ordnungsgemäß vorgenommen und gecheckt? Graka und RAM-Module richtig eingerastet?
     
  5. Arabaer

    Arabaer Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    70
    Was sind Panelverbindungen ?
    Grafikkarte i.O., da kann man normalerweise bei den AGP-Karten nichts falsch machen, die rasten hinten nochmal ein. Und die RAM-Module sind auch narrensicher.

    Er ist doch schon 1x hochgefahren, dass ist ja das kuriose .......????
     
  6. Printmaster

    Printmaster Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    95
    Ich tippe auf defektes Netzteil!
     
  7. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Drehen die Lüfter vom NT bzw. CPU-Kühler? Wieviel Watt hat denn das NT bzw. welchen Ströme auf den einzelnen Spannungen (s. Typenschild)?

    Ist bei dem einen Mal, wo er hochfuhr, vielleicht was "abgeraucht"?

    Panelverbindungen sind die Verdrahtungen der in der Gehäusefront integrierten Schalter und LEDs mit dem Board.

    Entferne mal alle Daten- und Stromversorgungskabel zu den Laufwerken und nimm auch alle Erweiterungskarten raus. Und schalte den PC dann nochmal ein. Was passiert?
     
  8. Arabaer

    Arabaer Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    70
    Das ist echt zum Mäusemelken, ich hoffe nur, es ist jetzt nichts am neuen Board im A... Liegt es vielleicht doch nur am Netzteil ???

    Danke vor allen Dingen aber , dass Ihr soviel Geduld mit mir habt.
     
  9. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Hm, die Stromstärke auf der 5V-Schiene wäre vielleicht nicht schlecht. Besser wäre aber, wenn die Möglichkeit eines Versuches mit einem aktuellen Probe-NT gegeben wäre.
     
  10. Arabaer

    Arabaer Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    70
    bei 5V liegen 25.0 A an. Werde mir morgen mal ein NT besorgen.
     
  11. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Wenn das "echte" 25 A sind, klingt es eigentlich auch nicht schlecht. Andererseits hat das Abklemmen der Verbraucher auch nichts gebracht. Vielleicht doch ein NT-internes Prob? Nun morgen werden wir ggf. schlauer sein.
     
  12. Arabaer

    Arabaer Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    70
    Tja Freunde, all das hat auch keine Abhilfe geschaffen:

    * ein anderes Netzteil
    * andere Grafikkarte
    * Speicherbaustein in eine andere Bank setzen

    Der Bildschirm bleibt weiter schwarz. Jetzt bin ich mit meinem IT-Latein am Ende. Da hilft wohl nur noch der Gang mit dem Board, etc. zum Laden, wo ich es gekauft habe .... :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:

    Ausser es hat noch jemand eine gute Idee.
    Vielleicht noch eine Frage zu den Panelverbindungen:
    Kann ich etwas kaput machen, wenn ich den PowerSwitch bzw. den PowerLED und den ResetSwitsch einfach mal drehe ?
     
  13. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Beim Drehen der drei Anschlüsse ist bei den Switchs keine Änderung, aber bei der Power-LED (diese hat Anode und Katode) wird diese nicht mehr leuchten! Sie ist dann falsch gepolt. Nur wenn Plus an der Anode und Minus an der Katode anliegen, leuchtet sie!
     
  14. daFeige

    daFeige Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    97
    vielleicht sind die Jumper für die FSB auf dem Board falsch gesteckt, oder im BIOS falsch eingestellt. Wenn du einen BIOS Reset machst, sollte es eigentlich wieder funzen. ;)
     
  15. Arabaer

    Arabaer Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    70
    :) Für alle die mich bei dem Thema unterstützt haben die Rückinfo:
    Es lag an einer kaputten CPU ...... Jetzt funzt alles wieder. :)
    Danke an alle, besonders an DEFF.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen