PC an Satellitenreceiver anschließen

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ml78, 17. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ml78

    ml78 Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    268
    Hallo,

    ich möchte mir eine Satellitenanlage zulegen und bevor ich das
    mache, möchte ich sicher gehen, dass ich das mit dem Festplattenreceiver aufgezeichnete Material auch auf meinem PC schneiden und zur DVD verarbeiten kann.

    Und da hört man die abenteuerlichsten Geschichten:
    ZB. dass USB-Ports nicht funktionieren, so dass man die Festplatte
    ausbauen muss. Usw.

    Mir schwebt ein HDD-Receiver mit Twin-Tuner vor.
    Die Kandidaten: Kathrein UFD 580, Homecast S8000 oder Humax 9700.

    Habt Ihr Erfahrungen oder was würdet Ihr generell raten?

    Danke im Voraus!

    ml78
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.648
    Wenn du die Filme sowieso mit dem PC bearbeiten willst, wieso nimmst du dann nicht gleich eine DVB-S Karte für den PC und schließt eine Digitale Schüssel daran an?
    Dann kannst du gleich auf die PC-Festplatte aufnehmen, schneiden und brennen ohne Daten rumzukopieren. Billiger ist es auch.
     
  3. ml78

    ml78 Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    268
    Das stimmt schon, aber genau gesagt soll die Anlage
    bei meinen Eltern installiert werden und ich will sie
    nur gelegentlich "mitnutzen".

    ml78
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
  5. ml78

    ml78 Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    268
    Ist das denn zu empfehlen - ohne Linux-Kenntnisse
    und zum Anschluss an einen XP-Rechner?

    ml78
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen