1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC an TV

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Havoc79, 28. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Havoc79

    Havoc79 Byte

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    54
    Hallo.

    hab heute versucht,meinen PC an das TV zu schließen,allerdings nur mit mäßigem Erfolg. Das Bild auf dem Fernseher ist schwarz-weiß und nicht zentriert,sondern bewegt sich mit der Maus.

    Meine Graka (Radeon 9500 Pro) hat einen S-VHS Ausgang.Hab das Kabel in die Scart Buchse des Fernsehers gesteckt.Was hab ich falsch gemacht?

    Danke
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Nun erkläre uns mal, wie du den VHS-Ausgang mit dem Scart-Eingang verbunden hast. An den VHS-Ausgang kannst du nur ein VHS-Kabel (-stecker) anschließen und an den Scart-Eingang nur einen Scart-Stecker. Da wird mindesten ein Adapter-Stück fällig.
    Gruß Eljot
     
  3. Florian01

    Florian01 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    177
    HI

    Das sich der bildschirm mit der maus verschiebt liegt an der auflösung also einfach di auflösung ein wenig runter ich glaube 1024+768 oder niedriger ist aber Fehrnsehr abhängig glaub ich zumindest!!!

    MFG Flo
     
  4. Havoc79

    Havoc79 Byte

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    54
    Hallo.

    Danke,das mit der Auflösung probier ich mal.

    Hm,das Kabel besitzt einen S-Video und einen Scart Stecker. Hab also den S-Video Stecker in die GraKa und den Scart Stecker ind den Fernseher gesteckt.
     
  5. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Gehe mal mit Rechts-Click auf den Bildschirm zu Einstellungen - Erweitert - Anzeige und prüfe die Einstellungen im Kasten für TV. Dort muß u.A. die Fernsehnorm PAL eingestellt werden. In der Handbuchbeschreibung zur GraKa ist das ausführlich beschrieben.
    Falls dein TV noch einen Composite/VHS-Eingang hat (gelbe Buchse), probiere mal darüber die Video-Verbindung herzustellen. Ein entsprechender Ausgang müsste aber auch an der Grafikkarte/Adapterkabel verfügbar sein.
    Gruß Eljot
     
  6. Havoc79

    Havoc79 Byte

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    54
    also bei den Einstllungen steh PAL-B

     
  7. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Da hilft nur probieren, was das Zeug hält. Neben der Fernsehnorm gibt es noch viele andere Einstellmöglichkeiten (z.B. monochrom). Im Control Panel mal bei Überlagerung die Einstellungen kontrollieren. Unter Problembehandlung mal die Hardwarebeschleunigung verändern. Was mich immer wieder verwundert: Ich habe schon bei diversen Rechnern mit etlichen verschiedenen ATI-Grafikkarten unterschiedlicheTV's angeschlossen, aber ein Schwarz-weiß-Bild ist mir noch nie geglückt. Alle kamen in Farbe. Wie macht ihr das denn bloß? Ist mir echt ein Rätsel.
    Gruß Eljot
     
  8. J.Verne

    J.Verne ROM

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo! Ich hatte das selbe Problem.Lösung war in den Grafikkarteneinstellungen auf Klonen zu gehen und dann den Monitor sowie den Fernseher auszuwählen.Danach den TV im Menü anklicken und auf erweiterte Einstellungen klicken.Dort kann man die Art des Übertragungskabels auswählen.Da ich ein Kabel mit SVHS auf der einen und Scart auf der anderen Seite benutze wählte ich Verschiedene Anschlüsse(oder so ähnlich) und das Problem war gelöst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen