PC anywhere 10

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Smudio, 10. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Smudio

    Smudio ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    5
    Hi! Ich habe ein Problem mit PC anywhere 10. Ich probiere gerade die trial version aus. Wenn ich nun eine remote session starte, kann ich zwar mit dem host-System verbunden werden, das Problem ist aber, dass sich bei mir nur ein schwarzes Fenster öffnet, bei dem alle paar Sekunden in der obersten Zeile ein Tilt(~)-Zeichen dazukommt. Das ist alles, ich kann nicht auf dem Host-PC arbeiten, sehe nicht seinen Desktop. Ich bin die Einstellungen x-mal durchgegangen, die Grafikkarten sind ungefähr gleichwertig, es wird aber angezeigt, dass ich mit dem host verbunden bin. Wer hat einen guten Rat?
     
  2. Stonemason

    Stonemason Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    14
    Hallo, vielen dank nochmal für dein lob, aber ich hab bei einer sache auch mist erzählt. pc-anywhere läuft über internet. dein problem hat mich ziemlich gewurmt und ich hab es heute auch per internet getestet. es funktionierte. das hat man nun davon, wenn man auf seine kollegen hört. schande auf mein haupt. hat dieses forum auch den zweck erfüllt, mir etwas beizubringen. sorry nochmal.
     
  3. Smudio

    Smudio ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    5
    Hallo, ich habe gerade in einem Tutorial gelesen, dass es bei ISDN in Europa nur möglich ist, als Protokoll ISDN Capi 2.0 anzugeben. Das habe ich natürlich jetzt ausprobiert und - siehe da - es klappt. Ich hätte nicht gedacht, dass das so genial ist, eine sehr sinnvolle Software, vielen Dank nochmal, dass es Leute gibt, die einem helfen wollen,

    CU
    Smudio
     
  4. Smudio

    Smudio ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    5
    Danke für die Unterstützung.
    In PCanywhere 10 ist es nicht möglich, sich anrufen zu lassen, ohne einen Caller eingerichtet zu haben. Und wenn man einen Caller einrichten will, muss immer eine Passworteingabe erfolgen. Bei den Modems handelt es sich (ist ja immer bei ISDN so) um virtuelle Modems. Die sind kompatibel, beide Seiten benutzen dieselbe Einstellung. Bezüglich des Passworts ist mir noch aufgefallen, dass, falls ich ein Passwort unter 8 Zeichen wähle, nachdem ich den Caller angelegt habe und erneut auf properties gehe, bei der Passworteingabe 8 Sternchen stehen, entweder ist das nur ein Schutz oder er wählt zusätzlich Zeichen hinzu.
     
  5. Stonemason

    Stonemason Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    14
    Also erst einmal zu Deinen Betriebssystemen. Hier ist PC-Anywhere mit all deinen OS-Versionen kompatibel. Hier liegt also das Problem nicht. Mit TCP/IP über Internet ist zwar ne gute Idee von Dir aber leider nicht so einfach möglich, also bitte streichen. TCP/IP über Netzwerkkarte ist die schnellste Lösung. Bei der Verbindung über Modem musst Du darauf achten, dass sich die Modems auch verstehen können. Also kein ISDN-Modem versuchen mit einem Analogmodem zu verbinden. Versuch es bitte erst einmal testweise mit einer Verbindung ohne Passwort. Als erstes den Rechner mit dem Hostmodus aktivieren und den Doppelklick unten in der Iconleiste auf das PCAW-Symbol. Dann erscheint ein Fenster mit dem Text *Auf Verbindung warten*. Anschliessend den Remote-Host starten und schauen, ob es zu Fehlern auf beiden Systemen kommt. Wenn Du diese Hinweise beachtest, muss es funktionieren.
    [Diese Nachricht wurde von Stonemason am 11.10.2001 | 10:01 geändert.]
     
  6. Smudio

    Smudio ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    5
    Hallo Holger! Ich habe es einmal mit Win Me(erst remote, dann host) - Win 98(erst host, dann remote) und einmal mit Win Me (remote) - Win 95 (host) ausprobiert. Ich habe jedesmal versucht, sie über Modem (AVM ISDN Internet ppp over ISDN) zu verbinden. Beide Male habe ich die Verbindung mit einem Kennwort gesichert.
    Ich habe es auch einmal mit TCP/IP probiert, beide online, IP-Nummer des Hosts erfragt und versucht, Ihn dann zu erreichen, weiß nicht, ob das überhaupt möglich ist, sie sind nicht im Netzwerk verbunden und ich wollte das über das Internet ausprobieren, auf jeden Fall kam keine Verbindung zustande. Ist das möglich? Weißt Du, was falsch sein könnte (vor allem über Modem)? Vielen Dank für die Hilfe,
    Matthias
     
  7. Stonemason

    Stonemason Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    14
    Mit welchem Betriebssystem arbeitet Du auf diesen Rechnern? Über welche Verbindung versuchst Du beide zu koppeln (TCP/IP - Modem - Port)? Hast Du die Verbindung mit einem Kennwort gesichert ?
    Ich arbeite auch mit PC-Anywhere und hatte bisher nie Probleme. Die Tilde bedeutet eigentlich, dass er auf den Verbindungsaufbau wartet.
    Gruss Holger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen