1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc aufrüsten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von sbag1985, 19. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sbag1985

    sbag1985 Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    33
    Hallo zusammen

    Hab da mal ne Frage:

    Ich will meinen Pc aufrüsten, d.h ihn schneller und Leistungstärker zu machen, speziell zum Spielen und fürs Internt; reicht es da, wenn ich eine neue, bessere Grafikkarte kaufe oder kann ich durch neuen Prozessor und Mainboard (Chip)auch dazu beitragen, dass der Pc schneller läuft?

    Gruss sbag
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Am besten nennst du uns mal dein aktuelles System... und dann genau, was du erreichen willst und wieviel du ausgeben möchtest/kannst... bzw. wo dein System (in deinen Augen) zu schlecht erscheint....
     
  3. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Weißt Du, ein PC ist immer so schnell wie sein schwächstes Glied!

    Es bringt Dir gar nichts, wenn wir Dir eine superschnelle Graka auf´s Auge drücken für´s Zocken, und dann ruckelt Dein Bild.
    Daher ist die Frage nach dem bisherigen "Innereien" des PC berechtigt.
     
  4. sbag1985

    sbag1985 Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    33
    Prozessor: Pentium 4 1285MHz
    Motherboard: Msi Ms-6385 mit Intel Tehama i850
    Ram: 256 Rdram Pc 800-45 (ich glaub das sind 400Mhz) ohne Ecc
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce 2 MX 100/200
    (Soundkarte: Intel 82801BA(M) ICH2 - AC´97 Audio Controller B-4)

    Ich möchte mit dem PC schneller arbeiten, sei es im Internet oder mit Programmen
    Ich möchte meine Spiele auf ´höchst möglichen technischen Niveau´ geniessen

    Dafür möchte ich etwa 1000 Euro (aller höchstens 1500 EUR) ausgeben, jedenfalls nicht Luxus, sondern ein etwas billergerer, aber optimal max. alles rausgeholt aus den jeweiligen Komponenten
     
  5. sbag1985

    sbag1985 Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    33
    Wenn ich zum Beispiel ´War of the Ring´ spiele seh ich die Häuser und die Waffen der Einheiten nicht. Oder die Video Sequenzen stocken und auch beim Spielen stockt es.
    Wenn ich es trotzdem einigermassen spielen möchte, muss ich eine sehr kleine Auflösung einstellen und die Texturenschärfe auch niedrig halten.
    Des Weiteren geht es zimlich lange um den PC aufzustarten und zu Beenden
    Auch sonst geht es manchmal lange bis ein Ordner oder Programm geöffnet wird
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Aus nachfolgendem Link entnimmt man, dass die max. unterstützte CPU ein Northwood 2,6 GHz ist.

    http://www.msi-technology.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=163&Seite=CPU

    Einschränkungen, am M-ATX-Board sehe ich bzgl. der AGP-Unterstützung, die bei 4x liegt und der Verwendung von RD-RAM. Bei einer BIOS-Version < 1.2 ist die max. HDD-Kapazität auf 75 GB beschränkt.

    Meine Empfehlung lautet:
    Versuche das System unverändert zu veräußern und den Erlös in einen Neukauf zu investieren. Unabhängig, ob ein PC von der Stange oder individuell konfiguriert.
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    @ sbag1985

    Also aufrüsten bringt bei dir nicht viel...
    Du brauchst ein MainBoard, RAM, CPU, Kühler, Grafikkarte und damit auch wohl ein neues Netzteil,... sprich... einen neuen Rechner...;)
    Was du eventuell weiter nutzen kannst, ist die Festplatte, den Tower und die Laufwerke...
    Was hast du denn für Laufwerke drinnen...? und willst du diese dann auch weiter nutzen...?
    Ich meine... Bei circa 1000€ Guthaben ist ein komplett neuer Rechner locker drinnen.... (wozu ich auch raten würde)...
     
  8. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Ja, hol dir gleich komplett was neues und verkauf deine "alte Mühle". ;)
     
  9. Tommek

    Tommek Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    218
    Genau so sieht es aus !

    Für das Geld was du angegeben hast 1000-max.1500 € bekommste echt nen Hammer PC der dann auch zukunftsicher ist ! Guck mal in der Forensuche da findeste gute vorschläge für nen neuen Pc !

    Mfg Tommek
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    zukuntssicher - ein PC??? :p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen