1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC-Ausrüsten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mario29, 22. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mario29

    mario29 Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    60
    hi ihrs

    nach drei jahren fast unveränderter hardwarekonfiguration möchte ich meinen rechner nun aufrüsten
    ich hab mir folgendes ausgesucht:
    AMD XP 1800+
    Titan TTC-D5TB CPU-Lüfter
    Elitegroup ECS-K7VTA3 V3.1
    DVD Toshiba SDM 1612
    512 MB DDR-RAM INFINEON CL2
    Pine GeForce4 Ti4200 64MB
    Brenner LG GCE-8240B
    ATX-PFC-Netzteil 350W
    Festplatte: WD Caviar 60GB mit 7200U/min

    das ganze wird unter win2000pro zum laufen gebracht, gibts da irgendwelche probleme mit windows, in bezug auf hardwareerkennung bzw. schnittstellenerkennung?
    kann mir dann noch ein link bzw. ne anleitung zum zusammenbau von CPU; Lüfter und motherboard geben?

    mfg mario
    [Diese Nachricht wurde von mario29 am 22.07.2002 | 21:22 geändert.]
     
  2. mario29

    mario29 Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    60
    hi

    danke erstmal für den tip. ich hab n anderes netzteil gefunden, welches die spezifikation erfüllt, nämlich das coba ps350s.

    servus
    m.a.
     
  3. mario29

    mario29 Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    60
    hi

    Zwischen WinXP und WIN 2000 besteht bis auf einen erweiterten Funktionsumfang bei XP kein großer Unterschied. beide Systeme bauen auf demselben Kern auf.
    Zum zweiten habe ich nicht vor die CPU irgendwie zu übertakten. Trotzdem steht der Option auf weitere Kühlung nichts im Weg.
    Die Festplatte, die ich einbauen möchte, ist bereits gekauft.
    Zwischen 1800 und 1900 XP ist der Unterschied in der Performance eigentlich kaum spürbar, vielleicht sichtbar bei diversen Benchmarks.

    servus daweil
    mario
     
  4. Froggie

    Froggie Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    242
    Hi ,

    ich merke es bitterböse , daß Win2000 nicht mit einem Athlon XP so richtig will. Mir ist es auch schon ganz unheimlich , daß mein Rechner absturzfrei läuft, das kann nicht normal sein ;)

    Schmunzelnde Grüße ... :)
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    warum soll Win2000 nicht optimal mit einem AMD XP-Prozessor laufen und warum WinXP mit AMD XP.
    Das ganze ist doch nur ein Marketing-Gag von unser "aller Onkel Bill" Windows-"Experience" und nicht XP

    Andreas
     
  6. xLeheLx

    xLeheLx Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    10
    Hiho...

    Alles ok...aber win 2000 für Athlon xp...ö Athlon xp wurde für Windows XP speziellisiert!
    Du solltest dir mehr lüfter/kühler einbauen...sö möges es pc :)(wegen leistung).
    Tipp: Man muss nicht immer eine große Festplatte kaufen,darauf kommt garnix an.Es gibt auch 7200 festplatten, aber mit 40gb und da sparst du...so kannst du dir villeicht 1900mhz kaufen!

    Dann Viel Glück dabei ;)
    LeheL
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    das System ist soweit in Ordnung, worauf du aber achten solltest ist ein ausreichend starkes Netzteil gemäss der AMD-Spezifikation: 20 A auf der 3,3 V Leitung und 30 A auf der 5 Leitung.
    Auf die Einhaltung der Spezififkation solltest du insofern achten weil der 1800+XP und die GF4 Ti 4200 reichlich Strom ziehen.

    Beim Brenner würde ich persönlich auf einen LiteOn oder Plextor wechseln weil die beiden wirklich den EFM-Modus, welcher für das Kopieren des Safedisk 2.51 Kopierschutz erforderlich ist, beherrschen - soll aber deine Entscheidung bleiben.

    Andreas
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, die Konfiguration sieht gut aus. Zur Montage habe ich hier eine PDF : http://www.backauf.de/pdf/shared/montagehinweis.pdf .
    Evtl. vorhandenes Pad vom Kühler entfernen und dünn Wärmeleitpaste (z.B. Arctic Silver III) auf die CPU-Die auftragen.
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen