1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc ausschalten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Tiger705, 1. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tiger705

    Tiger705 ROM

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    4
    Hab mir einen pc gekauft amd 2,8 GHZ wenn ich ihn Ausschalten will startet er neu

    Kann mir Bitte einer helfen bin schon am verzweifeln

    :bet:
     
  2. NoWodka

    NoWodka Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    65
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem.

    Der PC wird über <--Start <-- Computer ausschalten<--auschalten runtergefahren und dann startet diese Mistding von selbst wieder neu.

    Aufgetreten ist dieses Problem nachdem ich in der Registry alle Schlüssel für den Ordner "Eigene Dateien" gelöscht habe.
    Ich hasse diesen Ordner. Ebenso habe ich den Schlüssel für den Ordner "Gemeinsame Dokumente" auch gelköscht und nun ist dieses Phänomen aufgetreten.

    Hä,Hä ich weis Ihr sagt jetzt dieser Doofmann hätte er mal sein Registry gespeichert. Ihr habt Recht.

    Trotzdem kann ich doch nicht jedesmal den PC nachdem er unten ist kurz bevor er wieder hochfährt brutal mit dem Netzschalter abwürgen.

    Hat jemand einen Rat? ( Bitte nicht nimm Linux oder solche Sprüche).
     
  3. Tiger705

    Tiger705 ROM

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    4
    Dank kukkuck hab bei microsoft folgendes gefunden

    Problembeschreibung
    Wenn Sie versuchen, Ihren Windows XP-basierten Computer herunterzufahren, wird der Computer möglicherweise nicht heruntergefahren, sondern neu gestartet, und vor dem Neustart des Computers wird möglicherweise für einen kurzen Moment ein blauer Bildschirm (Bluescreen-Fehlermeldung) angezeigt

    Lösung
    Um dieses Problem zu beheben, wenden Sie sich an Roxio oder besuchen Sie die folgende Roxio-Website, um den aktualisierten Treiber für Easy CD Creator 5.0 für Windows XP downzuloaden und zu installieren:
    http://www.roxio.com

    Die Kontaktinformationen bezüglich der in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieter sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Sie werden von Microsoft ohne jede Gewähr weitergegeben.

    Deinstallieren Sie Roxio Easy CD Creator oder Direct CD, um dieses Problem zu umgehen.
    Weitere Informationen
    Während des Startens von Windows XP tritt möglicherweise ein Problem auf, das zu einer STOP-Fehlermeldung führt. Abhängig von der Systemkonfiguration wird die Bluescreen-Fehlermeldung möglicherweise nicht lange genug angezeigt, um die Fehlerinformationen aufzuzeichnen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um wichtige Informationen über die STOP-Fehlermeldung zu sammeln und die Ursache zu überprüfen:
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
    Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen.
    Deaktivieren Sie unter Systemfehler das Kontrollkästchen Automatisch neu starten und klicken Sie anschließend auf OK. Die Bluescreen-Fehlermeldung sollte lange genug auf dem Bildschirm bleiben, um die Fehlerinformationen aufzeichnen zu können.
    Fehlermeldung "Stop 0x0000000a(0x00000029,0x00000002,0x00000000,0x80466d7b"

    jetzt soll ich ein paar sachen aus dem regestirungsordner löschen die ich gar nicht drin hab und das programm hab ich nicht drauf aber die fehlermelung kommt jetzt
     
  4. Gabix

    Gabix Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    258
    Yep,

    genaueres kann man aber erst sagen, wenn man etwas mehr über installierte Programme weiß. Gibt so'n paar typische Kandidaten, die schon mal den ein oder anderen Mist anstellen (als wenn man mit Windows nicht schon genug zu tun hätte...).:aua:
    Hast Du vielleicht irgendein Programm neu installiert?
     
  5. Gabix

    Gabix Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    258
    Ok, dann liegt's an einer falschen Verknüpfung. Da muss ich dann jetzt selber mal suchen, wie man den Fehler beseitigt. Begebe mich mal eben in meine Bibliothek :D
     
  6. Tiger705

    Tiger705 ROM

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    4
    XP Home ich gehe auf Start, ausschalten, Auschalten pc fahrt runter dann sollte er automatisch aus gehen macht er aber nicht er bootet neu mit den Knöpfen ist alles in ordung kann man nicht falsch anschließen ist nur einer
     
  7. Gabix

    Gabix Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    258
    Wie willst Du ihn ausschalten? Übers Betriebssystem runterfahren? Per Hauptschalter? Funktionierts übers Betriebssystem (ich nehm mal an Windows) nicht, liegts an einer falschen Verknüpfung. Wenn's über den Hauptschalter nicht funktioniert könnten die Kontakte für den Hauptschalter/Resetknopf vertauscht sein, oder Du drückst einfach nicht lange genug auf den Schalter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen