Pc-Bau für max. 1400

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Sep, 25. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sep

    Sep Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    38
    Hi Leutz,
    ich kenn mich mit pc's inzwischen schon einigermasen aus aber nun wo ich mir nen eigenen PC zusammenbaue würde ich gern mal ein paar meinungen von anderen hören
    Ich will auf jedenfall nen doppelkern-prozessor und ne nvidia 7900gt auf nem sli board damit ich später die grafikpower günstiger aufrüsten kann und 2gb ram.
    Also hier meine gedachte Konfiguration:

    Prozessor:Athlon 64 x2 3800+ (lohnt es sich stattdessen nen 4200+ zu holen?)

    CPU-Kühler: Zalman CNPS 7700-Cu

    Mainboard: Asus A8n-Sli premium

    Graka: Nvidia 7900GT (welchen hersteller empfehlt ihr? Ich bin für asus)

    Ram: OCZ DIMM 2 GB DDR-400 Kit performance (die mit kupferumantelung) sollte auf jedenfall unter 200€ kosten

    Festplatte: Western Digital Caviar SE WD3200JB (kenn mich mit festplatten net so aus)

    Laufwerke: DVD-Brenner + DVD-Laufwerk (weiß nich welcher Hersteller gut ist) vieleicht Samsung SH-W162C???

    Netzteil: Enermax liberty 500W Sli-fähig

    Gehäuse:Thermaltake Shark (schwarz)

    So ich glaub des wars, bitte ein paar meinungen zu der hardware und der Kombination.
    Wer will kann auch nen anders zusammengestellten pc mal vorschlagen.

    Hoffe jmd schreibt zurück:bitte: ,

    Mfg Sebbl
     
  2. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Die üblichen Fehler: Was willst Du mit einem SLI-Mainboard, wenn du nicht jetzt schon zwei gleiche Grafikkarten einbauen kannst? In ein paar Monaten gibt es die passende zweite Karte schon nicht mehr - rausgeworfenes Geld!

    :guckstdu: http://www2.tomshardware.de/graphic/20060308/index.html

    aktueller Test diverser Grafikkarten, auch in SLI

    Ein 4200+ ist nur 10% schneller als ein 3800+, das merkt man real überhaupt nicht, er ist aber auch deutlich teurer, also NICHT den 4200+ kaufen.

    Der Kühler ist viel zu teuer, es gibt von Artic Cooling einen für ca. 10 Euro, der reicht vollkommen aus. Er ist sehr leise und da außerdem temperauturgesteuert dreht er sich häufig praktisch überhaupt nicht (zusammen mit Cool and Quiet).

    Asus Mainboards kann man nehmen, braucht man aber nicht. Die Marke ist bei weitem nicht mehr so gut, wie sie mal vor 10 Jahren war. Grafikkarten von Asus braucht man auch nicht, schau mal lieber nach welche Firma die wirklich schnellen Karten herstellt, z.B. Gainward golden sample Modelle.

    Wieso brauchst du einen DVD Brenner und ein DVD Laufwerk? Nimm doch gleich den Brenner für alles, DVDs kann man so wie so nicht direkt kopieren (mal abgesehen vom Kopierschutz). Das geht immer über eine Kopie auf der Festplatte.

    2 GB Speicher ist OK, bei der Marke kann man sparen, Highhend-Speicher ist nur unwesentlich besser als normaler Speicher, dafür aber doppelt zu teuer. noname oder 3rd Party bitte meiden.

    Dir fehlt eine Soundkarte, eine einfache Soundblaster Audigy für 30-40 Euro reicht aber. Das erspart deiner CPU die Soundberechnungen, damit ist ein 3800+ auf alle Fälle näher am 4200+ ohne Soundkarte dran, ich würde sagen sogar fast gleich schnell. Das kommt aber auf das jeweilige Spiel und deine Soundeinstellungen (Musik?) an. Ich mache Musik immer aus, da sie mich nervt.

    Enermax Netzteil ist OK, ich habe das Vorgängermodell in einem ähnlichen PC wie du in´hn bauen willst, keine Probleme beim Strom.

    Das Gehäuse ist für mich unwichtig, es sollte deinem Geschmack entsprechen. Ich habe bei Gehäusen gern eine Version, wo man nichts oder fast nichts verschrauben muss.
     
  3. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    @Necromanca:

    Die üblichen Fehler: Den gesamten Beitrag unnötigerweise zitieren...
     
  4. Sep

    Sep Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    38
    Danke erstmal für die schnelle antwort:bet: ,
    wenn der prozessor wirklich nur 10 schneller ist nehm ich den
    3800+
    Den prozessor würde ich später auch ganz gern mal übertakten und ich denke mit dem kühler von artic cooling ist das relativ schlecht.

    Ich würde außerdem die ganze hardware gerne bei alternate bestellen und da ist z. B. der arbeitsseicher von ocz einer der günstigen also bei den 2gb kits.

    das mit dem zweiten laufwerk is eigentlich einguter vorschlag dann kann ich das geld davon dann auch noch in ne soundkarte investieren.

    was die graka angeht ist es halt nen teurer spaß gleich zwei auf einmal zu nehmen, aber ich denke die 7900gt's gibts noch in nem jahr, oder?

    wegen mainboard weiß ich nich so richtig denn die meisten leute empfehlen das asus board für sli.

    Was ist eigentlich mit der festplatte ist die gut mir wurde nähmlich grad wieder eine von maxtor empfohlen und sollte man besser ide oder sata nehmen?
     
  5. Sep

    Sep Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    38
    wenn ich mir kein sli hole und dafür ne xfx 7900gtx xt welches mainboard würdet ihr dann empfehlen?
     
  6. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Was ist mit Asus GraKas nicht in Ordnung? Diese z.B. Ist ja gleich getaktet wie eine XFX.

    ASUS Extreme N7900GT/TOP/2DHT

    Details
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Wenns ein Asus sein soll, das A8N-E (bei großem Ruhebedürfnis den Coolermaster NB-Freezer nachrüsten), ansonsten das Gigabyte GA-K8NF9-Ultra oder MSI K8N-Neo4 Platinum!
     
  8. Sep

    Sep Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    38
    Ich glaub ich bleibe doch bei dem sli board, die 7900gtx ist zu teuer und ne 7900gt wird's denke ich noch ne weile geben (siehe 6600GT), außerdem hab ich dann nen top pc für nen ziemlich guten preis.

    was mich aber noch intressieren würde wäre die festplatte welche soll ich nehemen maxtor, western digital, samsung... ???
     
  9. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Zwischen diesen beidern Herstellern gibt es praktisch keine Unterschiede. Da kannst du selber wählen welche du nehmen möchtest.
    Die einen sagen das Western Digital besser ist , und andere das Samsung besser ist. Aber von der Leistunf sind beide praktisch gleich.
     
  10. Sep

    Sep Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    38
    gut, dannn nehm ich einfach die die das größte cache und schnellste zugriffszeit hat.
     
  11. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Mal so nebenbei...
    Für 1400€ kannste aber noch ne zweite Geforce 7900GT da einbauen. Allerdings nicht, wenn du bei alternate, sondern bei www.hardwareversand.de bestellst! Genauso guter Service, nur wesentlich billiger.
    Ich würd dann allerdings das Asus A8N32-SLI Deluxe nehmen! Das bese Board für SLI!
     
  12. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @marian: ja kann man, wobei ich eher das Asus A8N E nehmen würde, und dann 2GB ram, einen Zalman 9500LED und einen X2 4200+
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen