1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc bleibt auf einmal hängen!?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von LovelyDevil, 4. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LovelyDevil

    LovelyDevil Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    96
    Hallo..

    Seit ein paar Tagen hab ich ein Problem mit dem PC und weiß einfach nicht woram es liegen könnte!?
    Und zwar schalte ich ihn an alles läuft einwandfrei und auf einmal
    nach ner weile
    fängt die Maus bzw der Mauszeiger an zu "hacken" Programme und seiten bauen sich nur noch ganz langsam auf bis der PC dann schließlich ganz hängt.
    Woran könnte das nur liegen?
    Ich hab auch garnichts neues installiert oder glöscht oder so!?
     
  2. Gigaboard

    Gigaboard ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo Lovely Devil,
    hab dein Problem soweit verstanden. Ein Windows-Bug ist ein Programmierfehler vom Windows.
    Würde dir auch empfehlen, Service Pack 1 aufzuspielen.
    Mußte aber gesondert downloaden.
    Tschüß, Gigaboard
     
  3. Tueftler57

    Tueftler57 Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    24
    Hallo,

    je mehr ich über Dein Problem lese, um so wahrscheinlicher finde ich, dass es sich um ein termisches Problem handelt.

    Starte mal direkt nach dem Hochfahren den Taskmanger. Dort kannst Du die CPU Auslastung jedes Tasks erkennen.

    Kurz vor dem Absturz siehst Du ja den Übeltäter.
    cu
    [Diese Nachricht wurde von Tueftler57 am 11.07.2003 | 19:55 geändert.]
     
  4. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    In diesem Fall würde ich auch einen Netzteilfehler nicht ausschließen,wenn du die Möglichkeit hast,teste mal ein anderes
     
  5. LovelyDevil

    LovelyDevil Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    96
    Hmm was ist denn ein Windows Bug??
     
  6. LovelyDevil

    LovelyDevil Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    96
    Hallo...

    Garnich so leicht zu schauen was am meisten leistung frisst wenn der PC hängt...grins
    Also am meisten is hinter Leerlaufprozess und Taskmgr.exe
    Hmm sind das die treiber für des Mainboard? (VIA Hyperion 4in1-Treiber ) weiß net hab die die auf der CD Rom dabei waren.
     
  7. LovelyDevil

    LovelyDevil Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    96
    Hallo..

    Hmm kann man das auch sehen welcher Task so vile CPU frisst?
    Ich hab es aber auch schon geschafft quasi im letzten moment alle geöffneten Programme noch zu schließen aber die CPU auslasstung bleibt dann bei 100%.
    Is eigentlich ja auch komisch da er selbst bei vielen anwendungen gleichzeiting mit Film schauen usw sonst höchsterns mal kurzzeitig 100% erreicht wenn überhaupt.
    Ich hab ein AsRock K7vm2 Board aba was für Chipsätze da nu drauf sind weiß ich leider nicht!?
    Ne Service Pack 1 hab ich net drauf.
    Ist das auch für Win XP Pofessional?
    Was bringt das denn?
    Ach so das mit den 3 blinkenden lampen ist doch nicht immer...
    War wohl nur zufal oder so!?

    Grüße
    Sven
     
  8. LovelyDevil

    LovelyDevil Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    96
    Hallo..

    Also der Ram speicher ist ok zu dem zeitpunkt sind noch etwa 300-350mb frei zu dem zeitpunkt aber die CPU auslasstung steigt dann bzw is dann bei 100% wenn das prob is.
    Und mir is auch noch aufgefallen das wenn der PC dann ganz hängt die drei led}s auf der tastatur blinken!?
    Bzw hab ich ne funktastatur und die lämpchen sind auf dem Empfangsteil aba haben da ja die gleiche funktion.
    Ach und dann is mir noch aufgefallen das wenn ich den PC resette das problem nach recht kurzer zeit wieder ist also sag ich mal ca 5 min wenn cih aba einmal kurz ganz ausschalte (muß nicht lange sein) 1 min reicht schon dann kommt es erst nach 1-2 stunden wieder.

    Gruß
    Sven
    [Diese Nachricht wurde von LovelyDevil am 09.07.2003 | 00:26 geändert.]
     
  9. LovelyDevil

    LovelyDevil Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    96
    Hallo....

    Ich habe 512MB DDRam.
    Momentan sind noch ca 4GB platz auf der Platte is aba auch nur ne kleine mit knapp 11GB.
    Defragmentiert hab ich sie gerade erst hat aba nix gebracht.
    Das Bet. Sys ist Win XP und im Autostart hab ich 7 Programme.
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ja, das sind die Treiber für das Mainboard.

    Das sieht nach einem Windows-Bug aus: Service Pack 1 oder Windows-Update.

    Gruss,

    Karl
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo nochmal,

    Hast Du die neuesten VIA Hyperion 4in1-Treiber drauf?

    Gruss,

    Karl
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Natürlich ist das Service Pack 1 auch für Win XP Professional. Du kannst es natürlich auch über Windows-Update machen.

    Beim Taskmanager solltest Du die Option haben, nicht nur die CPU-Auslastung en bloc zu sehen, sondern auch die einzelnen Tasks mit ihren Prozentanteilen an der CPU-Auslastung. Musst halt den entsprechenden Reiter anklicken. Das gab\'s übrigens schon bei Windows NT 4.0.

    Gruss,

    Karl
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ja... aber welcher Task frisst dann so viel CPU?

    Mir scheint das ganze ein Windows/Treiber/Softwareproblem zu sein - und kein Hardwareproblem.

    Bezüglich Win XP gab es da in Verbindung mit gew. Chipsätzen ein Problem wegen andauernder CPU-Volllast. Hast Du Service Pack 1 drauf? Was hast Du für ein Motherboard, bzw. was für einen Chipsatz?

    Gruss,

    Karl
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Guck doch mal mit dem Systemmonitor von Windows, wieviel RAM in den Problem-Momenten noch frei ist, bzw. wie hoch die CPU-Auslastung ist.

    Gruss,

    Karl
     
  15. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das kann mehrere Ursachen haben:

    - zu wenig RAM
    - zu wenig Festplattenplatz
    - Festplatte müsste defragmentiert werden

    Also: was hast Du für ein Betriebssystem, wieviel Festplattenplatz, wieviel RAM?

    Hast Du viele Programme im Autostart?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen