1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC bleibt einfach stehen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Grey Ghost, 10. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Grey Ghost

    Grey Ghost Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo, zusammen!

    Ich ärgere mich schon seit einiger Zeit mit dem Problem herum, dass mein PC nach mehreren Stunden völlig unmotiviert mitten in der Arbeit einfach stehenbleibt (und hier meine ich nicht auf dem Fussboden ;-) ). Ausschalten oder der Affengriff gehen nicht mehr, nur noch der Druck auf den RESET-Taster löst die Erstarrung. Danach kann ich wieder mehrere Stunden ohne Beeinträchtigung arbeiten. Es gibt keinerlei Ankündigung des Aussteigens. Wenn während des Absturzes die Festplatte lief, bleibt das Festplatten-LED in genau dem Zustand, es ist ausser dem Lüfter kein Geräusch mehr zu hören (keine Platte läuft, keine anderes Laufwerk läuft).
    Komischerweise hatte ich nach meinem Umzug Anfang Mai einige Zeit keine Probleme mehr. Jetzt "musste" ich dem Gerät (und mir *g*) einfach mehr Speicher gönnen, seitdem spinnt die Kiste wieder.
    Hier mal ein Bild vom Monitor nach einem solchen "Absturz":
    http://www.second-notebooks.de/Daten/Absturz.jpg

    Zum Gerät:

    Es ist ein selbst zusammengebauter Tower mit folgenden Komponenten:

    ASUS P2B-S
    Intel Chipsatz 440BX
    BIOS-Version 10.14 beta (das Problem trat allerdings auch mit dem 10.13 Final auf)
    Pentium II 400 MHz Slot I
    nicht übertaktet (Jumper auf Busfrequenz 100 MHz, Ratio 4.0x)
    256 MB SD-RAM 133MHz (vorher 128 MB SD100 - gleiches Problem)
    Grafikkarte GeForce2MX mit Detonator-Treiber 29.42
    Betriebssytem Windows 2000 Pro SR3 (Problem trat auch mit W95 oder W2000 SR1 & 2 auf)
    dazu 2 SCSI-Festplatte, ein SCSI-DVD-LW, ein Atapi DVD/CR-RW, eine SoundBlaster-Karte, eine 10BASE- und eine 10/100BASE-LAN-Karte, eine Fritz!-Karte PNP

    Hat jemand einen Tip für mich?

    Danke!

    Peter
    [Diese Nachricht wurde von Grey Ghost am 10.08.2002 | 13:12 geändert.]
     
  2. Grey Ghost

    Grey Ghost Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    8
    Ich halte auch nicht allzuviel von Microdoof, aber ich komm nicht dran vorbei.
    IE (V 6.0.2600.0, letzte Modifikation v. 22.06.) und W2K (SP3 gerade neu installiert) sind auf dem aktuellsten Stand.

    cu
    Peter
     
  3. Grey Ghost

    Grey Ghost Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    8
    Ja, auch der Affengriff Ctrl+Alt+Del geht nicht mehr.
    Den Fehler hab ich jetzt seit fast einem Jahr. Und wenn ich gleich nach einem Absturz genau wiederhole, was ich zum Zeitpunkt des Absturzes gemacht habe, gibt\'s keine Probleme. Es ist auch völlig egal, ob im Hintergund eine Menge Tasks laufen oder gar keine.
    Es ist ein Zeitfaktor dabei, nach einem Neustart kann ich immer mind. 3-4 Stunden arbeiten, ohne das was passiert. Manchmal läuft die Kiste sogar mehrere Tage durch, vor allem am Wochenende, wenn ich nicht da bin (FAX-Server). Und dann plötzlich: Peng!

    Danke erstmal für die Antworten!

    cu
    Peter
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Wenn es gehäuft bei Verwendung des IE auftritt, legt es noch stärker die Vermutung auf Konfigurationskonflickte hin.

    Ich traue M$ kein Stück weit. 2k nach Neuinstallation läuft warscheinlich nur problemlos wenn Du außer WordPad nichts weiter machst:)

    Danach brauchst midestens SP2 + SP3 und was weiß ich nicht noch alles. Angefangen von diversen Patches die es für alle Versionen des IE gibt, kann man da auch jede Menge falsch einstellen.

    Nachher liegt es an der IP weil genau mit der dort Probleme auftreten.

    Sorry ich müßte da vor der Maschine sitzen und bin da nicht mal sicher ob mir gleich was einfallen würde:(

    Gruß
    Christian
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 10.08.2002 | 13:41 geändert.]
     
  5. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Da hängt sich die Application auf.

    Ich gehe mal davon aus das auch kein Ctrl+Alt+Del mehr geht. Den Fehler würde ich so versuchen einzugrenzen in dem ioch versuche das was ich meiner Meinung nach gemacht habe zu wiederholen.

    Tritt er dann wieder auf, dann habe ich zumindest einen Anfangsverdacht. Das kann aber alles sein beschädigte Installation oder Datei. Oder immer wenn ich Bilder von diesem Laufwerk mit meiner Datei verlinkt habe. Jedenfalls würde ich da zuerst suchen bevor ich mir die Arbeit mit ausbau von verschiedenen Karten mache. Vielleicht ist es auch ein Treiber der sich beißt. Klar ist unter umständen zu viel Verlangt jetzt noch zu wissen seit wann oder nachdem ich was gemacht habe trat der fehler auf. Oder war er schon immer da_

    Gruß
    Christian
     
  6. Grey Ghost

    Grey Ghost Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    8
    Danke erstmal.
    Nur leider läuft die Kiste als mein Arbeitsplatz und u.a. als FAX-Server und ich kann daher auf kaum was verzichten. Außerdem tritt der Fehler ja nur ein- oder zweimal am Tag auf und damit ist die vorgeschlagene Testaktion ganz schön langwierig *g*.
    Ich hatte erst den Verdacht, es wäre ein Software-Problem, da es gehäuft während der Benutzung des IE auftritt. Aber das war\'s augenscheinlich nicht, denn eine komplette Neuinstallation mit W200 brachte keine Änderung.
    Naja, vielleicht besorg ich mir mal für ein paar Tage von einem bekannten eine Ersatzmaschine und probiere die Step-by-Step-Suche mal aus:-).

    cu
    Peter
     
  7. Grey Ghost

    Grey Ghost Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    8
    Nachdem Geocity mal wieder Unfug macht, habe ich den Link geändert. Jetzt funzts!

    cu
    Peter
     
  8. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Was sagt mir Yahoo, Seite leider nicht verfügbar ich versuche Dir aber trotzdem zu helfen.

    Ob die Version des Detonator - Treibers ohne Probleme läuft weiß ich nicht, ich habe nur bei Problemen die sich ähnlich anhören oft Detonator gelesen.

    Netzteil als Fehlerursache halt ich für unwarscheinlich. Da mir der Rechner nach der Beschreibung recht voll zu sein scheint ein Tipp gesharter IRQ und der Fehler tritt nur dann auf wenn diese beiden Karten, gerade mal den IRQ gleichzeitig brauchen. Fast unmöglich zu finden. Ich würde wie folgt vorgehen. Nur das einbauen was wirklich gebraucht wird, SCSI mit einer Karte. Dann nach und nach weitere dazu bauen. Bis der Fehler wieder auftritt. Vielleicht hast Du glück und weil Du andere Slots verwendet hast, ist der Fehler dann weg.

    Gruß
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen