1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC-Booten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Matrixplay, 6. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matrixplay

    Matrixplay ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    was kann ich machen wen mein pc beim starten nichts auf den bildschirm bringt? bleibt schwarz....strom hat der pc bzw. auf den laufwerken, cd-rom, diskette und festplatte rührt sich nichts!

    was kann ich da machen?

    als er noch lief habe ich ein dvd-rom eingebaut und seit dem funktioniert der pc nicht mehr! hat einbisschen komisch gerochen...irgendwie verbrannt...obwohl ich nichts sah!

    hoffe jemand kannmir helfen!!! danke viel mal....!

    ciao michel
     
  2. Brigaterosse

    Brigaterosse Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    14
    du hast eine zu schwache netzteil gehabt und als du den DVD angeschlossen hast wurde dass netztei uberlastet und schoss dein mainboard dursch,die grafikkarte kann nicht sein,und wenn du glückhast ist den CPU heil geblieben,kaufe dir dem nächst ein mit mindestens 300W netzteil
     
  3. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Hallo Matze,

    ich komme leider über meinen Threat an dich nicht ran, deine Antwort wurde mir zwar als Mail zugesandt, aber im Forum ist davon nichts zu sehn.

    Also, ja mit Linux ist das auch eine Lösung, aber mein Prob war ja ein Fehler in der Partitionstabelle. Das ist schon ein Wunder, dass der Rechner überhaupt bootete, normalerweise macht er das dann ja nicht. Und dann wäre ich auch an Unix nicht mehr ran gekommen.

    Außerdem hatte ich Unix gerade mal nicht installiert, was die Situation nicht merklich verbessert hätte ;-)

    Aus diesem Grund will ich ein Diskettensystem mir erstellen und da ist es dann eine Glaubensfrage, ob ich nun ein Diskettenlinux oder ein DOS nehme. Ich bin da eher für DOS, da ich aus den User-Faktor miteinbeziehen muss - Du weißt sicher, was ich meine. //Nimm\' dir ein Programm/ System und probiere es an dem dümmsten User aus, den du finden kannst//

    Ciao petack

    PS: Wäre trotzdem toll, wenn du dann in meinem Threat antworten würdest, da sie dann ja wieder threat- /themenbezogen ist. Danke
     
  4. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Könnte wirklich am Mainbord liegen, zumindest hatte ich mal ein ähliches Problem.
    Da lief auch nichts mehr, Grund war ein Defekt an der Stromversorgung des Mainbords.

    Wenn das Netzteil Strom liefert, dann haben die Geräte auch welchen.

    Wenn du die Möglichkeit hast ein anderes Bord zu testen, das könnte der Fehler sein.

    Mehr kann ich nicht sagen, tut mir leid

    MFG, Bio-logisch
     
  5. Matrixplay

    Matrixplay ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    vielen dank für deine antwort...!

    wenn ich den pc starte*power-knopf* leuchten die lämpchen vorne, das netzteil fangt an zu arbeiten*ventilator läuft* aber der strom kommt nicht bis zur festplatte und laufwerke...! habe den stromverlauf getestet, aus den stromanshlüssen für die laufwerke kommt strom aber sie machen keinen wank! vielleicht weisst du noch was!

    sicherungen habe ich keine gefunden...ausser die im netzteil aber die ist angelötet.

    der monitor ist nicht defekt, habe es mit meinem 2 nocht getestet...das selbe resultat!

    habe vor dem dvd schon eines eingebaut gehabt aber ein anderes...eventuell das das dem pc zuviel war?!

    wie sehen die sicherungen aus?
    es ist ein pentium II 333Mhz, habe eben eine festplatte...cd-rom...dvd-rom...cd-brenner...und ein diskette eingebaut!

    sorry das ich so viel schrieb! und danke viel mal...!

    bye matrixplay
     
  6. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Also was funktioniert nun nicht?

    Bleibt nur der Monitor Schwarz oder macht der ganze Pc nichts?

    Im ersten Fall ist wahrscheinlich "nur" die Grafikkarte (bzw. die Stromversungung selbiger) oder der Monitor defekt.

    Wenn der Ganze PC nichts sagt dann kommt prinzipiell das Netzteil, die Mainbordstromversorgung oder das Mainbord selber in Frage.

    Da hilft dann nur das Prinzip Versuch und Irrtum. Möglicherweise hat das DVD das Netzteil überlastet? Das währ das billigste ;) guck mal nach ob da irgendwo ein durchgebrannte Sicherung ist, das könnte schon das verbrannte gewesen sein.

    Mehr kann ich aus der Fehrne nicht sagen.

    Viel Glück, Bio-logisch
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Klingt fast, als hättest Du evtl. einen Stromanschluß verpolt -> Kurzsschluß. Ein gutes Netzteil sollte so etwas eigentlich aushalten.
    Sicherungen im PC sind (wenn überhaupt vorhanden) so konstruiert, daß nach Beseitigen des Problems wieder alles funzt (selbstheilend).

    Hast Du Dich vor der Bastelei statisch entladen? Oder bist Du schön uber den Teppich geschlürft und hast angefangen zu basteln?! Dann könntest Du den Tod diverser Komponenten durch mehrere KiloVolt ausgelöst haben...

    Daß ein Netzteil durch den Anschluß eines Laufwerkes (max. 5W) überlastet wird und deshalb den Geist aufgibt, halte ich für sehr unwahrscheinlich.

    Du kannst einfach nur alle Kabel/stecker usw. auf festen/korrekten Sitz kontrollieren und wenn das nichts hilft, mußt Du wohl oder übel alle Komponeten einzeln testen.
    Für den Anfang probier mal das booten ohne Laufwerke (Kabel vom Board abziehen).

    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen