1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Pc bootet einfach neu !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von rastalien, 26. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rastalien

    rastalien ROM

    Ich hab ein Asus a7n8x,athlon 2000xp, 768MB RAM (Infineon),creamware pulsar soundkarte,geforce 4 ti4200...mein rechner bootet nach ner gewissen zeit einfach neu ohne warnung...das letzte mal ist mir das während der aufnahme von audiodaten passiert...aber man kann nicht genau festlegen ,wann er sich auschaltet... hab auch das mainboard schon getauscht..
    weiss jemand wie das zu lösen ist ??
    merci
     
  2. BigWumpus

    BigWumpus Byte

    Hi,

    check den Speicher, sind es alle die gleichen Module ?

    WinXP: Den automatischen Neustart bei Abstürzen abschalten. Arbeitsplatz/Eigenschaften/Erweitert/Neustart etc.
    Dann sieht man die Fehlermeldung.
     
  3. ueberulmen

    ueberulmen Byte

    Bei CDex passierte mir das auch öfters, bis ich ein Hardwareteil (frag mich nicht mehr welches) herausgenommen habe.

    Muss nicht unbedingt mit Überhitzung zusammenhängen.

    Gruß
    ueberulmen
     
  4. life\', and does anyone share it on the donkey?
     
  5. John Do

    John Do ROM

    Meine Erfahrungen sind, das der Mainboardchip nicht viel Wärme verdrägt (ich hatte dasselbe Problem bei einem MSI Board mit 1800XP). Ich habe einen Zusatzlüfter für das Gehäuse eingebaut und jetzt funzts.
     
  6. rastalien

    rastalien ROM

    hi karl
    ich habe ein 420 Watt netzteil,
    techn.daten:
    3,3v bei 20 A,
    5v bei 30A,
    12v bei 16A
    peak output: 175W 16A

    die temp beim motherboard liegt so bei 40 C, der CPU so bei 49 C...
    gruss ralph
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    PC health\')

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen