1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC bootet erst nach Reset

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von fluppi, 26. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fluppi

    fluppi ROM

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo, habe ein kleines (?) Problem. Mein Rechner startet, wenn ich Ihn das erste mal am Tag einschalte nicht richtig. Er fährt hoch die Laufwerke werden erkannt, dann bleibt er stehen. Das Bild bleibt die ganze Zeit schwarz. Erst ein Reset bringt ihn dann zum laufen. HAbe schon failed settings und div. andere Einstellungen im Bios ausprobiert leider ohne Erfolg. Setze einen Athlon 1800XP auf einem Abit KT-7A Board ein. Woran könnte das liegen???

    Thx für eure Hilfe
    [Diese Nachricht wurde von fluppi am 26.04.2002 | 01:17 geändert.]
     
  2. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Hallo @ all,

    ich habe genau das selbe Prob wie Du und es erst vor kurzem in diesem Forum beschrieben.

    Sorry Kollegen, ich fürchte, es kann weder am Ram noch am Netzteil liegen, denn da habe ich im laufe der Zeit schon alles gewechselt! Der Biostest war eine nette Idee, aber der Rechner hängt schon bevor die Routine aktiv wird.

    Außerdem hat sich das Prob bei mir nach-und-nach von selbst gelöst: Es wurde immer seltener und irgendwann tauchte es gar nicht mehr auf! Dann ist leider das Board kaputt gegangen und nun (mit dem neuen Board) ist das Prob exakt genauso wieder da!!!

    Ich habe im Laufe der Zeit nach und nach wirklich alles am LW\'s, Karten, Ram und sogar MB gewechselt... bis auf die CPU - und ich glaube wenn ich mir Eure Schilderungen anschaue, dass genau da unser Problem liegt.

    Also "fluppi", tausche mal die CPU um und sag uns, obs nun gut ist. Ich freu mich auf das Ergebniss! Ich suche z.Z. auch ne neue CPU und werde dann ebenfalls schreiben..

    C u

    Die Änderung: Habe nen neuen Prozessor! Melde mich in der nächsten Woche...
    [Diese Nachricht wurde von ro_pr am 28.04.2002 | 00:47 geändert.]
     
  3. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Das hat hier bestimmt nix mit dem Problem von vincentr zu tun, aber nachdem ich meinen 1000er C-T-Bird gegen einen 1800XP getauscht hatte, trat das gleiche Problem bei mir auch auf (MSI-Board). Bei mir hat ein besseres Netzteil das Problem behoben. Hat aber wie gesagt eher wenig mit vincentr aber dafür mit fluppis Prob zu tun.
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Hallo,

    ab hier ist sicher das BIOS ist schneller fertig als die angeschlossenen Geräte. Das mit dem Speichertest ist sehr gut weil es nur den Postboot verlängert ohne die Performance zu beeinflussen.

    Gruß
    Christian

    PS: Geräte meint nicht nur Festplatten (die häufig genau diesen Fehler verursachen) sondern jedes andere (CDßROM, Brenner, internes ZIP, etc.) oder Karte auch.
     
  5. vinzentr

    vinzentr Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo Fluppi,
    ich habe gerade ca. das selbe Problem (siehe "Rechner bootet nach Zufallsprinzip"), nur das ich sehr viel öfter Reset drücken muss damit der PC hochfährt.
    Schau mal ob es was bringt, wenn du eine Steckkarte rausnimmst, den PC booten lässt, schaust was passiert und es dann mit der nächsten Karte probierst. Wenn du mehrere RAM-Riegel hast würde ich das selbe auch dort probieren. Bei mir hat es zwar nicht funktioniert, aber trotzdem viel Glück.
     
  6. ac.meikel

    ac.meikel Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    94
    Hallo,

    was heisst der Bildschirm bleibt die ganze Zeit schwarz?

    Siehst du nicht mal die Biosmeldungen bzw ganz zu Anfang die Meldung der Grafikkarte?

    Dann würde ich die GraKa mal rausnehmen und wieder neu einsetzen.

    MfG
     
  7. fluppi

    fluppi ROM

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    3
    naja das problem taucht erst nach einem wechsel auf die athlon 1800xp cpu. mit meinem alten 1000mhz proz hatte ich da keine probleme
     
  8. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    hi fluppi,

    könnte sein, dass da ein gerät zulange braucht um sich bei der bios-abfrage zu melden.
    schalte doch mal den ram-test ein, damit der rechner länger braucht bis zu geräte-erkennung.

    cu ede
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen