1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC bootet nicht mehr mit neuer Festplatte (WD) :-((((

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von 1pcfrage, 8. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 1pcfrage

    1pcfrage ROM

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    3
    Der PC:

    Intel P3 700 E Slot1
    512 MB SD RAM
    Board: Biostar M6VBE-A

    Die neue Festplatte: Western Digital 80 GB - BB(2mb)


    Nun, das System hatte vorher eine 2,1 GB Quantum Platte mit Win 98 SE
    Funktionierte ohne Probleme.

    Jetzt habe ich die neue Festplatte eingebaut, und der PC bootet nicht mehr!!
    Ich habe sie als Master, alleine und auch als Slave mit der alten Platte zusammen angeschlossen.

    JEDES mal bootet der PC nicht weiter nach dem 2. Bild.
    Er erkennt die Master und Slave Platte immer richtig, Laufwerke und so. Da steht dann Western..... so und so. Alles normal!!!

    Aber dann kommt ja das 2. Bild mit dem Rahmen. Hier das Bild wenn die neue Platte als Master angeschlossen ist:


    Award System, Inc. System Configurations
    -----------------------------------------------------------------------------

    CPU Type: PENTIUM III
    Co-Processor: INSTALLED
    CPU Lock: 700 E MHz
    Base Memory:
    Extended Memory:
    -------------------------------------
    Diskette Drive A: 1.44M, 3,5 in.
    Diskette Drive B: None
    Pri. Master Disk: LBA, UDMA 33, <-------- bei dem Komma blinkt der Cursor
    Pri Slave Disk:
    Sec. Master Disk:
    Sec. Slave Disk:
    Display Type:
    Serial Port(s):
    Parallel Port(s):

    -----------------------------------------------------------------------------

    Da passiert dann nix mehr! Der Bildschirm bleibt so!!

    Ich hab im BIOS Die Bootreihenfolge auf A, C und CD Rom.
    Der PC bootet nichtmal von der Diskette! Auch wenn ich es ändere dass C oder CD Rom erst bootet, da bootet garnix!

    Ich hab BIOS geupdated auf die neuste Version (Jahr2000) die ich gefunden habe. Hat nichts geändert!

    Die Jumper sind richtig gesetzt! Habe auch alle Variationen ausprobiert.

    Baue ich die alte 2,1 wieder ein, funktioniert das System ohne Probleme und bootet von Diskette, CD Rom und Festplatte.

    Ich hab die neue 80 GB Western dann in meine neuen P4 Rechner mit WinXP eingebaut, partitioniert (1 Partition 80GB) und formatiert. Funktioniert ohne Probleme!!!!

    Die Sachen sind nicht kaputt! Sie funktionieren nur nicht zusammen :-(((

    Was kann ich tun???
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    hast Du die neue Platte an einem 80-adrigen IDE-Kabel ?
     
  3. 1pcfrage

    1pcfrage ROM

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    3
    Hab gerade mal reingeschaut. Das ist so ein ganz plattes, mit 40 Rillen.
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Das ist sicherlich nicht das Problem.. sondern ein zu altes BIOS:
    The latest Bios for the Biostar M6VBE-A - supports HDD up to 128GB
    neues BIOS von 2000
     
  5. 1pcfrage

    1pcfrage ROM

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    3
    Ich hatte vorher das BIOS von 99 drauf.
    Habe dann genau das letzte BIOS vbe0323b.bin installiert.

    Es war schwierig, aber jetzt erscheint das neue Datum beim Start, also muss es geklappt haben.

    Hab dieses Flash von der Bio Seite benutzt. amiflash.exe unter Windows (mit der alten Platte zusammen).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen