PC bootet nicht mehr WIN 2000 SP3

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Trantüte, 29. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi

    bei uns bootet ein PC mit WIN200 SP3 nicht mehr. dieses startbild von WINDOWS kommt aber dann kommt ganz kurz ein blauer bildschirm mit ein bisschen text der aber sofort wieder verschwindet ohne das man lesen kann was los ist.

    Was soll ich tun? wie kann ich denn bildschirm da stopen das ich zumindest die fehlermeldung lesen kann?

    im bios ist die festplatte mit Auto eingestllt und der Sopeicherplatz etc. wird scheinbar auch erkannt.

    auch in dem bild ganz am anfang steht am Primary MAster die festplattendaten.

    wäre schön wenn mir jeamdn helfen kann :)

    vielleicht ist es dasselbe problem wie bei Henner.

    mfg david
     
  2. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi

    habe noch was vergessen und zwar fährt er weder im abgesicherten modus noch im eingabeaufforderungsmodus hoch (erweiterte Startoptionen F8). er bricht immer an der selben stelle ab. und startet automatisch neu.

    übrigens handelt es sich nicht um WIN200 sondern natürlich WIN2000 hab mich ausversehn vertippt :)

    und nicht der thread von Henner war gemeint sondern der Thread von "sas" irgendwas.

    mfg david
     
  3. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi *selbstgespräche führ*

    ich habe jetzt mit win98 bootdiskette gestartet und scandisk auf laufwerk C gemacht und es wurden keinerlei fehler gefunden.

    jetz bin ich mit meinem latein am ende.

    btw. entweder bin ich blind, aber als ich im dosmodus bei laufwerk C: DIR eingeben hab wurden einige directories aufgelistet aber sofern ich es nicht überlesen habe war kein ordner windows dabei (windows ist auf C: installiert) da stimmt doch was nicht oder?

    mfg david :)
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Da gibt es noch ein Haufen Möglichkeiten:

    Siehe hier:
    http://www.pcwelt.de/forum/thread159262.html

    Win98 hilft da nicht weiter, weil es nicht so anspruchsvoll, wie win2k ist und auch kleinere Fehler erstmal ignoriert, die später zu Abstürzen und unvorhersehbaren Reaktionen führen.
    Win2k ist da konsequenter und verweigert schon beim Booten den Dienst.

    Wenn du es neu installierst, solltest du gleich win2k mit SP4 installieren, da das SP3 seit dem 30.06.2005 von MS nicht mehr unterstütz wird, was soviel heißt, dass es seit diesem Zeitpunkt keine neuen Sicherheitspatches dafür mehr gibt. Und die die letzten Sicherheitslücken werden nur beim SP4 geschlossen.
    Die können bereits schon ausgenutz werden. :eek:
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Verstehe nicht was du als mit deinem DOS-Modus willst, den gibt es schon lange nicht mehr bei Windows-NT Systemen (NT 4.0, Win 2000, Win XP, Win 2003). Normal wird ein Win 2000 unter NTFS installiert und nicht unter FAT 32. Scandisk gibt es auch nicht mehr, das Dienstprogramm nennt sich "chkdsk".

    Boote mit der Win 2000 CD und rufe die Reparaturkonsole auf, dort überprüfst du dann die Partitionen mit "chkdsk". Hilfe zu den Parametern bekommst du mit "chkdsk /?". Versuche einmal das Win 98 und Dos aus deinem Gedächtnis zu streichen.

    Wolfgang77
     
  6. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hallo ihr beiden

    in der zwischen zeit hab ich win 2k nochmal auf der 2ten partition installiert und so hochgefahren.

    leider müßte mann jetzt natürlich alle programme neu installieren, aber immerhin kann man jetzt die anderen Daten sichern.

    @wolfgang was anderes kannte ich bis jetzt noch nicht ausser DOS modus und format etc. der neumodische kram ist mir noch so fremd :)

    ich habe auch erst versucht zu reparieren und hatte mir dazu aus dem thread von sos den link deo ausgedruckt aber unter w2000 funktionierte das nicht oder ich bin einfach zu blöd.

    bis zum R drücken ging es dann wollte er das man K oder was anderes drückt, da hab ich K gedrückt und dann musste man schon irgend was eingeben und da hat latein schon aufgehört :)

    im endeffekt haben wir noch win2k auf C: installiert und nun bootet er auch davon. jetzt ist nur die frage wie wir das betriebssystem von D: wieder runter bekommen.

    irgend ne einfache lösung parat? :)

    mfg david
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Also mit der Parallel-Installation hast du jetzt das ursprünglich Windows 2000 wieder repariert. Der Bootmanager kann beide Systeme booten ?.

    Dann fahre das ursprüngliche Windows hoch, im Hauptverzeichnis liegt die "boot.ini". Die öffnest du mit dem Editor (Achtung Schreibschutz aufheben) und entfernst den überflüsigen Eintrag für das zweite Win 2000. Über die Datenträgerverwaltung kannst du dann die Partition auf der das installiert ist formatieren.

    Wolfgang77
     
  8. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi wolfgang :)

    erst mal danke für die antwort.

    nein ich das andere windows funktioniert nicht durch die neuinstallation sondern das haben wir auch noch mal neu installiert :)

    mit hauptverzeichnis meinst du da einfach C: oder was?

    gibts jetzt nicht in jeder partition ne Boot.ini?

    wenn ja woher weiß der PC auf welche er zugreifen soll? (nur interesse halber damit vielleicht auch bei mir mal der groschen fällt :))

    mfg david
     
  9. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi wolfgang

    ich habe weit und breit keine boot.ini gefunden.
    habe mit suchen gesucht und auch mit bloßem auge geschaut.

    ich habe nur ne wintk.ini gefunden aber in der steht nur sowas hier:
    [Traycontrol]
    antispy=0
    freemem=1

    wo kann ich die denn finden?

    mfg david
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen