1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pc bootet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von adR3NAL1n, 20. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. adR3NAL1n

    adR3NAL1n Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    70
    hi.
    mein pc wollte heute morgen einfach nicht mehr booten... wenn ich ihn starten will kommt immer "Fehler beim lesen des Datenträgers"
    ich hab schon überprüft ob alles richtig eingesteckt ist, jumper an der richtigen pos. ist, keine diskette :pdrin ist etc....

    wenn ich eine systemwiederherstellung durchführen will, wird immer eine systemwiederherstellungsdiskette gefordert, was ich nicht hab.

    Im DOS kommt wenn ich auf laufwerk c will eine fehlermeldung das es c: nicht gibt....

    eigentlich kommts mir nur auf ein paar dateien an, wegen dene ich nicht formatieren kann/darf! und die brauch ich dringend!!
    wenn ich die fp an nen anderen pc als slave anschließ, komm ich halt nicht in die eigenen dateien, wo die dateien liegen....

    brauche dringend eure hilfe!!!! :bet:
    danke schon mal im vorraus! gruß
     
  2. oseies

    oseies ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    5
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    vermutlich ist die HD hinüber. Als erste Test-Möglichkeit kannst du im BIOS die S.M.A.R.T-Option einschalten (enable), die sollte dir beim nächsten booten recht zuverlässig Fehler melden. Oder du schaust bei dem Hersteller der HD nach einem Test-Tool (stellt jeder kostenlos zur Verfügung)...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen